Gedenkmünzen

Bild: Französische Zentralbank

Gedenkmünze: Jahr der Einführung: u. a. 2010, 2011 und 2012 – Bezeichnung: Euro (euro) – Abkürzung: € – Stückelung der Münzen: Rückseite der 10-Euro-Gedenkmünzen im Zuge der Serie „Euro der Regionen“ mit Motiven von Guadeloupe 🇬🇵 – Status: Gedenkmünze und gesetzliches Zahlungsmittel – Notenbank bzw. Zentralbank für die Münzen: nicht-ansässige Zentralbank der Übersee-Départements [Institut d’émission des départements d’outre-mer (IEDOM)] in Paris, Frankreich 🇫🇷 im Auftrag der französischen Zentralbank [Banque de France (BDF)] in Paris, Frankreich 🇫🇷[1]

 

 

[1] Qui sommes nous ?, Présentation, L’Institut, Institut d’émission d’outre-mer (IEOM) o. J., https://www.iedom.fr/iedom/l-institut/presentation/article/qui-sommes-nous (aufgerufen am 2020-07-19) und L’IEDOM, L’émission des billets et pièces en euros, Émettre et garantir la qualité des billets et monnaies en euros, Billets, Banque de France (BDF) 2019-10-15, https://www.banque-france.fr/billets/emettre-et-garantir-la-qualite-des-billets-et-monnaies-en-euros/lemission-des-billets-et-les-pieces-en-euros/liedom (aufgerufen am 2020-07-19)

Kommentare sind geschlossen.