Geografische Lage

oben: gezoomter Kartenausschnitt zur besseren Orientierung (hier exemplarisch: Berlin, Deutschland 🇩🇪)

Geografische Lage: geografische Koordinaten bzw. Kugelkoordinaten im Sexagesimalformat in Grad, Minuten und Sekunden nach geografischer Breite und Länge[1] – textliche Beschreibung der Lage in Bezug auf Kontinent, Region und ggf. umliegende Länder, Inseln etc.

Weiterlesen ...

Bildquelle/n:

Grenzen

oben: exemplarische Bilder einiger Grenzübergänge von abhängigen Gebieten zu anderen Ländern

Landesgrenzen: sofern vorhanden Angaben zur Länge der Landesgrenzen in Kilometern und Nennung der direkt angrenzenden Länder und Staaten – ggf. Angaben zu Grenzübergängen bzw. Hinweise zu offenen Grenzen ■ Küstenlänge: Angaben zur Länge der Küsten in Kilometern

Entfernung von Berlin 🇩🇪

oben: Luftlinien-Entfernung aus Deutschland 🇩🇪 in Kilometern – Ausgangspunkt: Bundeskanzleramt in Berlin –  Ziel: Gebäude der Exekutive im Hauptort des abhängigen Gebietes [hier exemplarisch: Berlin (Bundeskanzleramt) nach Köln (Historisches Rathaus), beides Deutschland 🇩🇪]

Zeitzone

oben: aktuelles Datum und aktuelle Uhrzeit im abhängigen Gebiet (hier exemplarisch: Berlin, Deutschland 🇩🇪)

Zeitzone: Angabe zur/zu den Zeitzone/n mit Differenz in Stunden zur Mitteleuropäischen Zeitzone (MEZ) und zur Greenwich Mean Time (GMT) bzw. Koordinierten Weltzeit (UTC)[1], ggf. in Klammern mit offizieller Bezeichnung der Zeitzone, Angaben zur Umstellung auf Sommerzeit, sofern verwendet
Weiterlesen ...

Fläche

oben: Satellitenkarte (hier exemplarisch: Deutschland 🇩🇪)

Fläche: Angabe zur Fläche in Quadratkilometern, ggf. mit Zusatzinformationen zu Inseln etc. – weitere bzw. eigene Angaben zur Fläche, sofern abweichend – Angabe zur Ausschließlichen Wirtschaftszone (EEZ) in Quadratkilometern[1]

Weiterlesen ...

Maximale Erhebung

oben: exemplarische Bilder von maximalen Erhebungen in den abhängigen Gebieten

oben: Karte mit der maximalen Erhebung (hier exemplarisch: Deutschlands 🇩🇪 höchster Berg, die Zugspitze)

Maximale Erhebung: Angabe des höchsten Berges bzw. der höchsten Erhebung in Metern, in Klammern die Höhenangabe (kann je nach Quelle ggf. variieren), ggf. mit Angabe der Insel

Verwaltungsgliederung

Verwaltungsgliederung: Angaben zu administrativen Subdivisionen, in Klammern offizielle Bezeichnung, ggf. genaue Auflistung mit Fläche in Quadratkilometern und Angabe des Hauptortes

Geografische Lage

Geografische Lage: 10º 30′ S, 105º 40′ E – Südostasien, Indischer Ozean, zwischen Java (Indonesien 🇮🇩) und den Kokos-(Keeling-)Inseln 🇨🇨 (Australien 🇦🇺)

Geografische Lage

Geografische Lage: Bonaire: 12º15′ N, 68º 15′ W – Mittelamerika, Westindien bzw. Karibik, Kleine Antillen, Inseln unter dem Winde, ABC-Inseln, zwischen Curaçao

🇨🇼 (auch Niederlande 🇳🇱) und den 72 Bundesdependenzen (Venezuela 🇻🇪) –

Saba: 17º 38′ N, 63º 13′ W – Mittelamerika, Westindien bzw. Karibik, Kleine Antillen, Inseln über dem Winde, Leeward-Inseln, SSS- bzw. Triple S-Inseln, zwischen Anguilla

🇦🇮 (Vereinigtes Königreich 🇬🇧), Saint-Barthélemy 🇧🇱, Saint-Martin (beide Frankreich 🇫🇷) sowie Saint Kitts und Nevis 🇰🇳

Sint Eustatius: 17º 30′ N, 63º 00′ W – Mittelamerika, Westindien bzw. Karibik, Kleine Antillen, Inseln über dem Winde, Leeward-Inseln, SSS- bzw. Triple S-Inseln, zwischen Saba (auch Niederlande

🇳🇱), Saint-Barthélemy 🇧🇱 (Frankreich 🇫🇷) sowie Saint Kitts (Saint Kitts und Nevis 🇰🇳)

Verwaltungsgliederung

Verwaltungsgliederung: k. offizielle Verwaltungsgliederung – BES-Inseln bzw. Karibische Niederlande als Oberbegriff für 3 Inseln: Bonaire 288 km² [Hauptort: Kralendijk], Saba 13 km² [Hauptort: The Bottom] und Sint Eustatius 21 km² [Hauptort: Oranjestad]

Geografische Lage

Geografische Lage: 21º 30′ ‘, 165º 30′ ‘ – Ozeanien, Südpazifik, Melanesien, zwischen dem Korallensee-Inselterritorium, der Norfolk-Insel 🇳🇫 (beide Australien 🇦🇺) und Vanuatu 🇻🇺

Geografische Lage

Geografische Lage: 21º 45′ N, 71º 35′ W – Mittelamerika, Westindien bzw. Karibik, Große Antillen, Bahamas-Inselkette, zwischen den Bahamas 🇧🇸 und Hispaniola bzw. der Dominikanischen Republik 🇩🇴 und Haiti 🇭🇹

Geografische Lage

Geografische Lage: 15º 12′ ‘, 145º 45′ ‘ – Ozeanien, Südpazifik, Mikronesien, Marianen, zwischen Guam 🇬🇺 (Vereinigte Staaten 🇺🇸), den Ogasawara-Inseln und Okinotorishima (beide Japan 🇯🇵)

Geografische Lage

Geografische Lage: 21º 06′ S,‘55º 36′ E ‘ Südostafrika, Indischer Ozean, Maskarenen, zwischen Madagaskar 🇲🇬 und Mauritius 🇲🇺

Fläche

Fläche: 18.575,5 km² – bestehend aus: Belep-Inseln (Îles Belep) 69,5 km² (70 km²; 220 km²); Chesterfield-Inseln (Îles Chesterfield) 1,01 km²; Entrecasteaux-Riffe (Récifs d’Entrecasteaux) bzw. Huon-Inseln (Îles Huon) 0,7 km² (0,13 km²); Grande-Terre [Mëëk bzw. Mëëke] 16.750 km² (16.350 km²; 16.360,8 km² bzw. 16.494 km²); Hunter-Insel (Île Hunter/Umaeneag) 2 km² (0,6 km²; 1 km²); Loyalitäts-Inseln (Îles Loyauté) 1.980,9 km² (1.981 km²; 2.072 km²; 2.200 km²) [Lifu (Île Lifou/Drehu) 1.207,1 km² (1.150 km2; 1.196 km²; 1.196,1 km²); Maré (Île Maré/Megöni, Mengoni bzw. Nengone) 641,7 km² (650 km²); Ouvéal [Île Ouvéa/Iaai/Uvea] 132,1 km² (130 km²) und Tiga (Île Tiga/Tixa) 2 km²]; Matthew-Insel (Île Matthew/Umaenupnae) 0,2 km² (0,54 km²; 0,7 km²); Ouen-Insel (Île Ouen/ Ngwâê bzw. Ngwêê bzw. wêê) 116 km²; Pins-Insel (Île des Pins/ Kwênyii Kunie bzw. Kunyié) 152,3 km² (152

Weiterlesen ...

Fläche

Fläche: 457,1 km² – bestehend aus: Nördliche Inseln (Northern Islands; traditionell: Gani Islands/Islas sangkattan bzw. Islas sankattan bzw. Sankatan Na Islas; traditionell: Gåni[1]) [bestehend aus: Agrihan/ Agrigan bzw. Agrihan/Aghariighan bzw. Aghériighan 30 km² (29,53 km²; 40,0 km²); Aguiguan bzw. Aguijan/ Agrigan bzw. Aguiguan/ Iwal bzw. Uwal 7,0 km²; Alamagan/Alamågan/ Alamwaghil bzw. Lalomwaaghil bzw. Lólomwáághil 11,40 km² (11,0 km²); Anathan/Anatåhån/Alataal  bzw. Lataal 32 km² (30,8 km²; 32,38 km²); Asuncion/Asuncion/ Songoschól bzw. Songoschol 33,7 km² (7,25 km²; 7,4 km²); Farallon de Medinilla (FDM)/Farallon de Medinilla bzw. Farralon di Mendiya/Fuwul Pil 2 km² (0,81 km²; 0,9 km²); Farallon de Pajaros bzw. Uracas/Farallon de Påharus bzw. Farallon de Pajaros bzw. Uracas/ Logeiraw bzw. Lóngeiraw 2,59 km² (2,0 km²); Guguan/Guguan/Pistoow 3,89 km² (4,0 km²); Maug-Inseln (Maug Islands/Måug/Mough bzw. Mwóugh) 2,07 km² (2,0

Weiterlesen ...

Fläche

Fläche: 430 km² – bestehend aus[1]: Caicos-Inseln (Caicos Islands) [bestehend aus: Kleine Caicos-Inseln (Caicos Cays) [bestehend aus: Dellis-Insel (Dellis Cay) 2,10 km² (2,27 km²; 2,3 km²); Donna-Insel (Donna Cay) 0,36 km² ; Eidechsen-Insel (Lizard Cay); Fort George-Insel (Fort George Cay) 0,85 km² (0,3 km²); Kiefern-Insel (Pine Cay) 4,21 km² (2,8 km²; 3,2 km³); Kleine Wasser-Insel (Little Water Cay) 0,6 km² (0,64 km²); Mangroven-Insel (Mangrove Cay) 1,14 km²; Papageien-Insel (Parrot Cay) 5,6 km² (5,63 km²; 10 km²); Sinkende Insel (Sinking Cay); Stubbs-Insel (Stubbs Cay) ca. 0,9 km²; Vogel-Insel (Bird Cay) und Wasser-Insel (Water Cay) 3,5 km²] –

Mittel- bzw. Groß-Caicos (Middle Caicos bzw. Grand Caicos Island) 144 km² (124 km², 144,22 km² bzw. 144,2 km²) mit Joe Grant-Insel (Joe Grant Cay bzw. Joe Grant’s Cay) 5,1 km² (5,11

Weiterlesen ...

Verwaltungsgliederung

Verwaltungsgliederung: 3 Provinzen (provinces), 33 Gemeinden (communes): Nordprovinz (Province Nord) 9.582,6 km² [Hauptort: Koné (Koohne, Koohnê, Kone bzw. Koonê/Koohne/Koohni)[1] auf Grande-Terre] mit den Gemeinden Belep bzw. Bélep (Dau Ar)[2] 69,5 km² [Waala auf der Art-Insel]; Canala (Xârâcùù)[3] 438,7 km²; Hienghène (Hyehen)[4] 1.068,8 km²; Houaïlou (Waa Wi Lûû)[5] 940,6 km²; Kaala-Gomen (Bwapanu bzw. Kaola Göme)[6] 718,2 km²; Koné (Koohne, Koohnê, Kone bzw. Koonê/Koohne/Koohni) 373,6 km²; Kouaoua (Kaa Wi Paa)[7] 383,0 km²; Koumac (kumaâc/Khû Mwak, Kou Mac bzw. Kumac)[8] 550,0 km²; Ouégoa (Wegoa)[9] 656,8 km²; Poindimié (Pwêêdiwimiâ bzw. Pwêêdi Wiimîâ/Pwêêdi wimiââ bzw. Pwödimiê)[10] 673,1 km²; Ponérihouen (Pwârâiriwâ bzw. Pwäräiriwa/Pwaèèmwa bzw.  Pwöèèmwâ)[11] 707,3 km²; Pouébo (Pweevo)[12] 202,8 km²; Pouembout (Pwëbuu bzw. Pwêêbu/Poobum/Pwabuup/ Pwabuup

Weiterlesen ...

Stammesgebiete

Stammesgebiete (terres coutumières): (2012[1]) Nordprovinz (Province Nord) 2.439,04 km² von 9.582,6 km² (25%) [bestehend aus den Gemeinden Belep bzw. Bélep (Dau Ar) 55,59 km² von 69,5 km² (80%); Canala (Xârâcùù) 136,71 km² von 438,7 km² (31%); Hienghène (Hyehen) 328,94 km² von 1.068,8 km² (31%); Houaïlou (Waa Wi Lûû) 210,59 km² von 940,6 km² (22%); Kaala-Gomen (Bwapanu/Kaola Göme) 180,63 km² von 718,2 km² (25%); Koné (Koohne, Koohnê, Kone bzw. Koonê/Koohne/Koohni) 199,51 km² von 373,6 km² (53%); Kouaoua (Kaa Wi Paa) 40,24 km² von 383,0 km² (11%); Koumac (kumaâc/Khû Mwak, Kou Mac bzw. Kumac) 36,12 km² von 550,0 km² (7%); Ouégoa (Wegoa) 169,58 km² von 656,8 km² (26%); Poindimié (Pwêêdiwimiâ bzw. Pwêêdi Wiimîâ/Pwêêdi wimiââ bzw. Pwödimiê) 205,13 km² von 673,1 km² (30%); Ponérihouen (Pwârâiriwâ bzw. Pwäräiriwa/Pwaèèmwa bzw. Pwöèèmwâ) 175,27 km²

Weiterlesen ...

Parallelstrukturen auf Stammesebene

Parallelstrukturen auf Stammesebene: 57 Stammesdistrikte (districts coutumiers bzw. grandes-chefferies)[1]: Stammesgebiet Ajië-Arhö mit den Distrikten Bas Nindien [mit den Stämmen Boeareu, Gouaraoui, Mé, Meareu bzw. Méareu (Mèè aree), Nedivin bzw. Nédivin (Nédii vâraâ), Nindiah, Ouessoin und Roibahon]; Boréaré [mit den Stämmen Boréaré, Coula (Kuru raa), Karagreu]; Haut Nindien [mit den Stämmen Gonde bzw. Gondé (Go mö dè), Medaouya, Nérin (Né arhââ), Nessakouya bzw. Nessa Kouya (Nérhexa i Kwéaa) und Oingo]; Muéo [mit den Stämmen Gohapin, Montfaoué, Nekliai-Kradji bzw. Nékliai, Népou, Nétéa und Ouendji][2]; Néouyo [mit den Stämmen Gouareu, Kamouï, Kapoué, Kua (Wa‘), Néaoua (Né awa), Néoa (Né waa), Néouyo, Ouakaya und Paraouyé (Parawiy)]; Ny [mit den Stämmen Azareu, Bouirou, Gouaro, Ny, Oua-Oué und Pothé (Potê)] und Warai bzw. Waraï [mit den Stämmen Bâ (Bwa), Kaora (Kau’r‘a), Meomo

Weiterlesen ...

Geografische Lage

Geografische Lage: 14º 40′ N, 61º 00′ W – Mittelamerika, Westindien bzw. Karibik, Kleine Antillen, Inseln über dem Winde, Windward-Inseln, zwischen Dominica 🇩🇲 und Saint Lucia 🇱🇨

Verwaltungsgliederung

Verwaltungsgliederung: 6 Distrikte (districts): Grand Turk [Hauptort: Cockburn Town]; Mittel-Caicos (Middle Caicos) [Hauptort: Conch Bar]; Nord-Caicos (North Caicos) [Hauptort: Bottle Creek]; Providenciales und West-Caicos (Providenciales and West Caicos) [Hauport: Blue Hills]; Salt Cay [Hauptort: Balfour Town]; Süd-Caicos und Ost-Caicos (South Caicos and East Caicos) [Hauptort: Cockburn Harbour]

Fläche

Fläche: 1.102 km² – bestehend aus: Martinique 1.100 km² mit Birnbaum-Insel (Îlet Poirier) 0,021 km²; Cabrits-Insel (Îlet Cabrits) 0,04 km²; Chanel-Insel (Îlet Chanel) 0,8 km²; Diamanten-Felsen (Rocher du Diamant) 0,06 km²; Durchbohrte Insel (Îlet Percé) 0,005 km²; Federkronen-Insel (Îlet Aigrettes) 0,002 km²; Frauen-Insel (Îlet Madame) 0,03 km²; Fregatten-Insel (Îlet Frégate) 0,01 km²; Große Insel (Gros Îlet) 0,12 km²; Hardy-Insel (Îlet Hardy) 0,026 km²; Kleine Grenada-Insel (Îlet Petite Grenade) 0,05 km²; Kleine Insel (Petit Îlet) 0,01 km²; Kleine Martinique-Insel (Îlet Petite Martinique) 0,05 km²; Kleine Vincent-Insel (Îlet Petit Vincent) 0,005 km²; Lange Insel (Îlet Long) 0,12 km²; Lavigne-Insel (Îlet Lavigne bzw. Gros Îlet) 0,05 km² ; Métrente-Insel (Îlet Métrente) 0,06 km²; Oscar-Insel (Îlet Oscar) 0,04 km²; Perlmutt-Insel (Îlet Burgaux) 0,005 km²; Ragout-Insel (Îlet Ragout bzw. Îlet de la Grotte) 0,03

Weiterlesen ...

Geografische Lage

Geografische Lage: 18º 00′ S, 152º 00′ E – Ozeanien, Südpazifik, Melanesien, Korallen-See, zwischen Australien 🇦🇺, Neukaledonien 🇳🇨 (Frankreich 🇫🇷), Papua-Neuguinea 🇵🇬 und Vanuatu 🇻🇺

Fläche

Fläche: 3 km² – bestehend aus: Extremer Süden (Extreme South): Elizabeth-Riff (Elizabeth Reef), Middleton Riff (Middleton Reef) mit Elizabeth-Insel (Elizabeth Cay) 0,2 km² – Mellish-Riff (Mellish Reef) – Nordwest-Gruppe (Northwestern Group): Abington-Riff (Abington Reef), Bougainville-Riff (Bougainville Reef), Dart-Riff (Dart Reef), Diamond-Inseln und Tregrosse-Riffe (Diamond Islets and (Tregrosse Reefs) [Ost-Diamond-Insel (East Diamond Islet), Ost-Tregrosse-Riff (East Tregrosse Reef), Süd-Diamond-Insel (South Diamond Islet), West-Diamond-Insel (West Diamond Islet), West-Tregrosse-Riff (West Tregrosse Reef), und Zentral-Diamond-Insel (Central Diamond Islet)]), Diane-Bank (Diane Bank) mit Sandy Cay, Flinders-Riffe (Flinders Reefs) [Nord-Flinders-Riff (North Flinders Reef) mit Flinders-Insel (Flinders Cay) und Süd-Flinders-Riff (South Flinders Reef)], Flora-Riff (Flora Reef), Herald-Inseln (Herald Cays) 0,528 km² [Nordost-Insel (Northeast Cay) 0,34 km² und Südwest-Insel (Southwest Cay) 0,188 km²], Heralds Überraschung (Herald’s Surprise), Holmes-Riffe (Holmes Reefs) [Ost-Holmes-Riff (East Holmes Reef) und West-Holmes-Riff (West

Weiterlesen ...

Geografische Lage

Geografische Lage: 60º 00′ S, 20º 00′ W bis 45º 00′ E – Antarktis 🇦🇶, zwischen dem Australischen Antarktis-Territorium (Australien 🇦🇺) und dem Britischen Antarktis-Territorium (Vereinigtes Königreich 🇬🇧)

Grenzen

Landesgrenzen: nicht markierte Grenzen zum von Australien 🇦🇺 beanspruchten Gebiet (Australisches Antarktis-Territorium) ■ Küstenlänge: k. Ang.

Geografische Lage

Geografische Lage: 13º 28′ N, 144º 47′ E – Ozeanien, Südpazifik, Mikronesien, Marianen, zwischen den Föderierten Staaten von Mikronesien 🇫🇲 und den Nördlichen Marianen 🇲🇵 (Vereinigte Staaten 🇺🇸)

Geografische Lage

Geografische Lage: 16º 15′ N, 61º 35′ W – Mittelamerika, Westindien bzw. Karibik, Kleine Antillen, Inseln über dem Winde, Leeward-Inseln, zwischen Antigua und Barbuda 🇦🇬, Dominica 🇩🇲 und Montserrat 🇲🇸 (Vereinigtes Königreich 🇬🇧)

Fläche

Fläche: 1.629 km² – bestehend aus: Guadeloupe (Gwadloup) bzw. kontinentales Guadeloupe (Guadeloupe continentale[1]) 1.438 km² [Basse-Terre-Insel (Bastè) 848 km²; Grande-Terre (Grantè bzw. Granntè) 590 km² (585,7 km²)] mit Inseln im Grand-Cul-de-Sac (zwischen Basse-Terre und Grande-Terre) [bestehend aus: Fajou-Insel (Îlet Fajou) 1,04 km² ; Kahouanne-Insel (Îlet à Kahouanne) 0,18 km²; Manou-Insel (Îlet Manou) 0,05 km² und Tête à l’Anglais 0,02 km²]; Inseln im Petit-Cul-de-Sac (zwischen Basse-Terre und Grande-Terre) [bestehend aus: Boissard-Insel (Île Boissard) 0,05 km²; Christoph-Insel (Îlet Christophe) 0,01 km²; Glücks-Insel (Îlet Fortune) 0,01 km²; Gosier-Insel (Îlet Gosier) 0,02 km²; Große Insel (Grand Îlet) 0,005 km²; Insel ohne Namen (Îlet sans nom) 0,02 km² und Schweine-Insel (Îlet-à-Cochons) 0,20 km²] und vorgelagerte Inseln an der Westküste: Tauben-Inseln (Îlets de Pigeon) 0,06 km² [bestehend aus: Großer Insel (Grand Îlet) 0,05 km²

Weiterlesen ...

Fläche

Fläche: 549 km² – bestehend aus: Hauptinsel Guam, Kokos-Insel (Cocos Island) 6,3 km² u.v.a. kleine Inseln – n. and. Ang. 541,3 km² bzw. 546 km² – EEZ: 221.504 km²

Verwaltungsgliederung

Verwaltungsgliederung: 19 Gemeinden (municipalities bzw. villages/munisipalidat bzw. songsong): Agaña Heights bzw. Agana Heights/ Tutuhan[1] 3 km²; Agat/Hågat bzw. Hagat 26 km²; Asan-Maina/Assan-Ma’ina bzw. Assan-Maina 16 km²; Barrigada/Barigåda bzw. Barigada 23 km²; Chalan Pago-Ordot/Chalan Pågo-Otdot bzw. Chalan Pago-Otdot 16 km²; Dededo/Dedidu 78 km²; Hagåtña bzw. Hagatna 3 km²; Inarajan/ Inalåhan bzw. Inalahan 49 km²; Mangilao 26 km²; Merizo/Malesso‘ bzw.

Weiterlesen ...

Geografische Lage

Geografische Lage: 4º 00′ N, 53º 00′ W – Südamerika, nördlich des Äquators, zwischen Amapá (Brasilien 🇧🇷) und Suriname 🇸🇷

Geografische Lage

Geografische Lage: 15º 00′ S, 140º 00′ W – Ozeanien, Südpazifik, Polynesien, zwischen den Cook-Inseln 🇨🇰 (Neuseeland 🇳🇿), Linien-Inseln (Kiribati 🇰🇮) und den Pitcairn-Inseln 🇵🇳 (Vereinigtes Königreich 🇬🇧)

Geografische Lage

Geografische Lage: 12º 30′ S, 96º 50′ E – Südostasien, Indischer Ozean, südwestlich von Java (Indonesien 🇮🇩) und der Weihnachts-Insel 🇨🇽 (Australien 🇦🇺)

Grenzen

Karte: umstrittenes Gebiet zwischen Französisch-Guyana und Suriname

Landesgrenzen: 1.240 km: 673 bzw. 730 km zu Brasilien 🇧🇷 und 510 km zu Suriname 🇸🇷 – offene Grenze, u. a. die Flüsse Maroni/Marowijne/Marwina-liba, Oyapock/Rio Oiapoque, Lawa, Litani/Itany/Alitany – einziger offizieller Grenzübergang: Brücke über den Oyapock von Saint-Georges-de-l’Oyapock (Senjorj, Senjòrj, Senjòrj Oyapòk bzw. Sen Jòrj Loyapòk/wayapoku/SaintGeorge/Saint-Georges uyapkon bzw. Uyapkun) nach Oiapoque, Brasilien 🇧🇷, zudem u. a. Fährverbindung von Saint-Laurent-du-Maroni nach Albina, Suriname 🇸🇷 – EU-Außengrenze (external border of the European Union) 🇪🇺 zu Brasilien 🇧🇷 und Suriname 🇸🇷 – seit 1915 Grenzkonflikt mit Suriname 🇸🇷 über Demarkation im Süden von Antécume-Pata bzw. Antecum-Pata/Antecuma Pata (3.000 bzw. 6.000 km²: lt. Suriname verläuft die Grenze entlang des Flusses Malani/Maouini, lt. Frankreich entlang des Flusses Litani) und an der Küste[1]Küstenlänge: 608 km[2]

Weiterlesen ...

Zeitzonen

Zeitzonen: Gambier-Inseln: MEZ -10h bzw. GMT/UTC -9h [Gambier-Zeit [Gambier Time (GIT)]] – Marquesas-Inseln: MEZ -10:30h bzw. GMT/UTC -9:30h [Marquesas-Zeit [Marquesas Islands Time (MIT)]] – Austral-, Gesellschafts- und Tuamotu-Inseln: MEZ -11h bzw. GMT/UTC -10h [Tahiti-Zeit [Tahiti Time (TAHT)]]; keine Sommerzeit

Fläche

Fläche: 3.418,82 km² – bestehend aus: Austral-Inseln (Îles Australes/fenua Tuha’a pae bzw. fenua Tuhaa pae/Haga henua nō te pae Rurutu mā, Haga henua pae Tupuai mā bzw. Henua Tuha’a pae mā[1]) 145,32 km² (148 km²) [Maria-Inseln bzw. Hull-Inseln (Îles Maria/Nororotu) 0,93 km²; Marotiri-Inseln bzw. Bass-Inseln (Îles Marotiri bzw. Îlots de Bass/Marotiri) 0,04 km²; Raivavae/Ra’ivavae bzw. Raivavae 17,9 km²; Rapa/Rapa bzw. Rapa Iti (Rapa bzw. Oparo) 40,5 km²; Rimatara 8,6 km²; Rurutu 32,35 km² und Tubuai/Tupua’i bzw. Tupuai 45 km²] –

Gambier-Inseln (Archipel des Gambier bzw. Îles Gambier/fenua Ma’areva bzw. fenua Maareva/ Henua Ma’areva mā bzw. Henua Maareva ma/ Mangareva[2]) 28,73 km² (36 km²) [Agakauitai/ An’a’auitai (Agakauitai) 0,7 km²; Akamaru/A’amaru bzw. Aamaru (Akamaru) 2,11 km²; Aukena/Au’ena bzw. Auena (Aukena) 1,35 km²; Apou; Gaioio; Kamaka/’ama’a (Kamaka)

Weiterlesen ...

Fläche

Fläche: 14,2 km² – bestehend aus: Nord-Keeling Atoll (North Keeling Atoll/Pulu Keeling bzw. Kiling[1]) 1,15 km² (1,1 km²) und Süd-Keeling Atoll (Southern Cocos Atoll bzw. South Keeling Atol/Pulu Atas) 13,05 km² (13,1 km²) [Begräbnis-Insel (Burial Island/Pulu Blan Madar) 0,03 km²; Button-Inseln (Button Islets); Direction-Insel (Direction Island/Pulu Tikus) 0,34 km²; Gooseberry-Insel (Gooseberry Island/Pulu Cepelok) <0,01 km²; Home-Insel (Home Island/ Home Island bzw. Pulu Selma) 0,95 km²; Horsburgh-Insel (Horsburgh Island/Pulu Luar) 1,04 km²; Klein Ampang (Ampang Minor/Pulu Wa-idas) 0,02 km²; Misere-Insel (Misery Island/Pulu Pandan) 0,24 km²; Ost-Insel (East Cay/Pulu Blan) 0,03 km²; Prison-Insel (Prison Island/Pulu Beras) 0,02 km²; Pulu Ampang 0,06 km²; Pulu Blekok 0,03 km²; Pulu Gangsa <0,01 km²; Pulu Jambatan <0,01 km²; Pulu Klapa Satu 0,02 km²; Pulu Kembang 0,04 km²; Pulu Labu 0,04 km²;

Weiterlesen ...

Grenzen

Landesgrenzen: Adelieland: beidseitig 2.600 km nicht markierte Grenzen zu von Australien 🇦🇺 beanspruchten Gebieten (Australisches Antarktis-Territorium) – sonst: k. Ang. ■ Küstenlänge: Adelieland 170 km[1] – Crozet-Inseln 156 km[2] – Kerguelen 2.340 km[3] – Saint Paul und Amsterdam 43 km: Amsterdam 28 km und Saint-Paul 15km[4] – „Verstreute Inseln“: Bassas da India 1 bzw. 35,2 km[5];  Europa-Insel 22,2 km bzw. 35 km[6];  Glorieuses-Inseln 9 km bzw. 35,2 km[7]; Juan de Nova 11 km bzw. 4,1 km[8] und Tromelin 3,7 km bzw. 4km[9]

Weiterlesen ...

Entfernungen von Berlin 🇩🇪

„Regierungssitz“: Sitz der Französischen Süd- und Antarktisgebiete (Siège des TAAF) in Saint-Pierre (Sin-Pièr) auf Réunion 🇷🇪

Dumont d’Urville-Station (Base Dumont d’Urville/DDU), Adelieland

Crozet-Inseln

Kerguelen

Saint-Paul und Amsterdam

Bassas da India

Europa-Insel

Glorieuses-Inseln

Juan de Nova

Tromelin-Insel

Zeitzonen

Sitz der Französischen Süd- und Antarktisgebiete (Siège des TAAF) in Saint-Pierre (Sin-Pièr) auf Réunion 🇷🇪, Crozet-Inseln sowie Glorieuses-Inseln und Tromelin-Insel: MEZ +3h bzw. GMT/UTC +4h [Réunion-Zeit [Réunion Time (RET)] bzw. Crozet-Zeit [Îles Crozet Time (ICT)]]; keine Sommerzeit –

Adelieland/Dumont d’Urville-Station: MEZ +9h bzw. GMT/ UTC +10h [Dumont d’Urville-Zeit [Dumont d’Urville Time (DDUT)] bzw. Adélieland-Zeit [District de Terre Adélie Time (DTAT)]]; keine Sommerzeit –

Kerguelen sowie Saint-Paul und Amsterdam-Insel: MEZ +4h bzw. GMT/UTC +5h [Französische Süd- und Antarktis-Zeit [French Southern and Antarctic Time (TFT)] bzw.

Weiterlesen ...

Fläche

Fläche: 439.634,2 km² – Adelieland beansprucht, Territorialansprüche sind aber während der Laufzeit des Antarktis-Vertrages eingefroren[1] – bestehend aus: Adelieland (Terre Adélie/Ta[2]) 432.000 km² (beansprucht) – Amsterdam-Insel bzw. Neu-Amsterdam (Île Amsterdam bzw. Île Nouvelle-Amsterdam/Ams) 85 km² (54 km²; 107 km²) – Crozet-Inseln (Îles Crozet/Cro) 327 km² (115 km²; 325 km²; 351,2 km²; 515 km²) –  Kerguelen-Inseln (Îles Kerguelen/Ker) 7.215 km² – Saint-Paul-Insel (Île Saint-Paul) 7,2 km² – „Verstreute Inseln im Indischen Ozean“ bzw. „Verstreute Inseln“ (Îles Éparses de l’Océan Indien bzw. Îles Éparses/Éparses/nosy Éparses bzw. Iles Éparses) 38,82 km² bestehend aus: Bassas da India-Insel (atoll Bassas da India/BdI/nosy Bassas da India[3]) 0,2 km²; Europa-Insel (Île Europa/nosy Europa) 28,2 km²  (n. and. Ang. 27 km² bzw. 30 km²); Glorieuses-Inseln (Îles Glorieuses/Glo/nosy Glorieuses) 5 km² (n. and.
Weiterlesen ...

Verwaltungsgliederung

Verwaltungsgliederung: 5 Distrikte (districts): Adelieland (Terre Adélie/Ta) 432.000 km² [Dumont d’Urville-Station (Base Dumont d’Urville/DDU) auf der Sturmvogel-Insel (Île des Pétrels)] – Crozet-Inseln (Îles Crozet/Cro) 327 km² [Alfred-Faure-Station (Base Alfred-Faure) auf der Possession-Insel] – Kerguelen-Inseln (Îles Kerguelen/Ker) 7.215 km² [Port-aux-Français (PAF bzw. Paf) (TF PFR) auf Grande-Terre] – Saint-Paul- und Amsterdam-Inseln (Îles Saint-Paul et Amsterdam/Ams) 92.2 km² [Martin-de-Viviès-Station (Base Martin-de-Viviès) auf der Amsterdam-Insel] – „Verstreute Inseln“ (Îles Éparses/Éparses) 38,82 km² [nicht-ansässig: Saint-Pierre (Sin Pièr)[1] auf Réunion 🇷🇪[2]]
Weiterlesen ...

Geografische Lage

Geografische Lage: 18º 0′ S, 163º 10′ W – Ozeanien, Südpazifik, Polynesien, Südliche Cook-Inseln 🇨🇰, zwischen Aitutaki und Suwarrow – Insulaner betrachten sich als Teil der Nördlichen Cook-Inseln[1]

Weiterlesen ...

Geografische Lage

Geografische Lage: 60º 00′ S, 160º 00′ bis 142º 00′ E und 136º 00′ bis 45º 00′ E (getrennt durch das Adelieland) – Antarktis 🇦🇶, zwischen dem Königin Maud-Land (von Norwegen 🇳🇴 beansprucht) und der Ross-Dependenz (von Neuseeland 🇳🇿 beansprucht)

Geografische Lage

Geografische Lage: 32º 20′ N, 64º 45′ W – Nordamerika, Nordatlantik, Sargasso-See, östlich von Cape Hatteras, South Carolina (Vereinigte Staaten 🇺🇸)

Grenzen

Landesgrenzen: nicht markierte Grenzen zu von Frankreich 🇫🇷 (Adelieland), von Norwegen 🇳🇴 (Königin Maud-Land) und von Neuseeland 🇳🇿 beanspruchten Gebieten (Ross-Dependenz) ■ Küstenlänge: k. Ang.

Zeitzonen

Zeitzonen: Forschungsstation „Casey“: MEZ +7h bzw. GMT/UTC +8h [Casey-Zeit [Casey Time (CAST)]]; keine Sommerzeit – Forschungsstation „Davis“: MEZ +6h bzw. GMT/UTC +7h [Davis-Zeit [Davis Time (DAVT)]] – Forschungsstation „Mawson“: MEZ +4h bzw. GMT/ UTC +5h [Mawson-Zeit [Mawson Time (MAWT)]][1]

Weiterlesen ...

Geografische Lage

Geografische Lage: 19º 30′ N, 80º 30′ W – Mittelamerika, Westindien bzw. Karibik, Große Antillen, zwischen Honduras 🇭🇳, Jamaika 🇯🇲, Kuba 🇨🇺 und der Yucatán-Halbinsel (Mexiko 🇲🇽)

Geografische Lage

Geografische Lage: 60º 00′ S, 20º 00′ W bis 80º 00′ W – Antarktis 🇦🇶, zwischen der Chilenischen Antarktis (von Chile 🇨🇱 beansprucht) und dem Königin Maud-Land (von Norwegen 🇳🇴 beansprucht)

Fläche

Karte: Bermuda

Fläche: 53,5 km² – bestehend aus: Bermuda-Insel (Bermuda Island/Great Bermuda/Main Island) 39 km² (36,5 km²) mit Agar’s-Insel (Agar’s Island) 0,02 km²; Alpha-Insel (Alpha Island); Alte Schloss-Insel (Old Castle Island); Äußere Insel (Outer Island); Banjo-Insel (Banjo Island); Bartlett’s-Insel (Bartlett’s Island); Bartram-Insel (Bartram Island); Beta-Insel (Beta Island); Bethell’s-Insel (Bethell’s Island); Bluck’s-Insel (Bluck’s Island); Boaz-Insel (Boaz Island) 0,12 km²; Brooks-Insel (Brooks Island); Bucht-Insel (Bay Island); Burt’s-Insel (Burt’s Island in Saint George’s) 0,03 km²; Burt-Insel (Burt Island in Warwick); Charles-Insel (Charles Island); Cobber’s-Insel (Cobbler’s Island); Coney-Insel (Coney Island) 0,06 km²; Cooper-Insel (Cooper Island) 0,31 km²; Crawl-Insel (Crawl Island); Cross-Insel (Cross Island); Crow-Insel (Crow Island/ Easmos); Daniel-Insel (Daniel Island); Darrell-Insel (Darrell Island) 0,06 km²; Delta-Insel (Delta Island); Denslows-Insel (Denslows Island); Doktor-Insel (Doctor’s Island); Dyer-Insel (Dyer Island); Einbaum-Insel (One Tree Island);

Weiterlesen ...

Geografische Lage

Geografische Lage: 18º 30′ N, 64º 30′ W – Mittelamerika, Westindien bzw. Karibik, Kleine Antillen, Inseln über dem Winde, Jungfern-Inseln, zwischen den Amerikanischen Jungfern-Inseln 🇻🇮 (Vereinigte Staaten 🇺🇸) und Anguilla 🇦🇮 (Vereinigtes Königreich 🇬🇧)

Fläche

Karte: Australien und das Australische Antarktis-Territorium

Fläche: 5.896.500 km² – beansprucht, Territorialansprüche sind aber während der Laufzeit des Antarktis-Vertrages eingefroren[1] – bestehend aus: Ostteil [Eastern Australian Antarctic Territory (Eastern AAT)] und Westteil [Western Australian Antarctic Territory (Western AAT)] – inklusive Schelfeis und Meeresfläche – n. and. Ang. 6.119.818 km² – EEZ: k. Ang., aber EEZ beansprucht[2]

Weiterlesen ...

Verwaltungsgliederung

Verwaltungsgliederung: 9 Bezirke (parishes), 2 Gemeinden (municipalities): Bezirke: Devonshire (Devonshire Parish) 4,90 km²; Hamilton (Hamilton Parish) 5,10 km²; Paget (Paget Parish) 5,28 km²; Pembroke (Pembroke Parish) 5,44 km²; Saint George’s (Saint George’s Parish) 9,30 km²; Sandys (Sandys Parish/Sands) 6,75 km²; Smith’s (Smith’s Parish) 4,90 km²; Southampton (Southampton Parish) 5,75 km²; Warwick (Warwick Parish) 5,72 km² – Gemeinden: Hamilton-Stadt (City of Hamilton/tahn bzw. tawn) 0,70 km²; Saint George’s-Stadt (Town of Saint George’s bzw. St. George’s Town) 1,37 km² – informelle Dörfer: Flatts Village und Somerset

Weiterlesen ...

Verwaltungsgliederung

Karte: Regionen des Australischen Antarktis-Territoriums

Verwaltungsgliederung: k. Ang. – 16 Regionen (regions): Amery-Eisschelf (Amery Ice Shelf), Enderby-Land (Enderby Land), Framnes-Berge (Framnes Mountains), Kap Denison (Cape Denison), George V-Land (George V Land), Kemp-Land (Kemp Land), Königin Mary-Land (Queen Mary Land), Larsemann-Hügel (Larsemann Hills), MacRobertson-Land (MacRobertson Land), Oates-Land (Oates Land), Prinzession Elisabeth-Land (Princess Elizabeth Land), Shackleton-Eisschelf (Shackleton Ice Shelf), Westliches Eisschelf (West Ice Shelf), Wilhelm II-Land (Wilhelm II Land) und Wilkes-Land (Wilkes Land)

Grenzen

Landesgrenzen: nicht markierte Grenzen zu von Argentinien 🇦🇷 (Argentinische Antarktis) und Chile 🇨🇱 beanspruchten Gebieten (Chilenische Antarktis) – Besitzansprüche überlappen sich teilweise mit denen von Argentinien 🇦🇷 und Chile 🇨🇱 ■ Küstenlänge: k. Ang.

Zeitzonen

Zeitzonen: Forschungsstation Halley (Halley Research Station): MEZ -1h bzw. GMT/UTC ±0h [Westeuropäische Zeit [Western Europe Time (WET)]]; Umstellung auf Sommerzeit: GMT/UTC -3h[1] – Forschungsstationen Rothera (Rothera Research Station) und Signy (Signy Research Station): MEZ -4h bzw. GMT/UTC -3h [Rothera-Zeit [Rothera Time (ROTT)]]; keine Sommerzeit[2] – „Regierungssitz“ in London, Vereinigtes Königreich 🇬🇧: MEZ -1h bzw. GMT/UTC ±0h [Westeuropäische Zeit [Western Europe Time (WET)]]; Umstellung auf Sommerzeit: GMT/UTC +1h [Westeuropäische Sommerzeit [Western Europe Summer Time (WEST)]]

Weiterlesen ...

Fläche

Fläche: 153 km² – bestehend aus: Anegada 38,72 km² (38,6 km²) –

Jost van Dyke bzw. Jost van Dyke-Insel (Jost van Dyke Island/JVD[1]) 8,4 km² (8,3 km²) mit Diamanten-Insel (Diamond Cay); Groß-Tobago bzw. Große Tobago-Insel (Great Tobago bzw. Great Tobago Island) 0,87 km²; Grüne Insel (Green Cay) 0,07 km²; Klein-Jost van Dyke bzw. Kleine Jost van Dyke-Insel (Little Jost van Dyke, Little Jost van Dyke Island bzw. Little Jost) 0,63 km²; Klein-Tobago bzw. Kleine Tobago-Insel (Little Tobago bzw. Little Tobago Island) 0,22 km²; Sand-Insel (Sandy Cay) 0,06 km²; Sand-Nehrung (Sandy Spit) 0,001 km² und Watson-Felsen (Watson Rock, Cable Rock bzw. Shark Rock) –

Tortola (Tola[2]) 54,44 km² (59,2 km²) mit Bellamy-Insel (Bellamy Cay) 0,007 km²; Busch-Insel (Scrub Island) 0,97 km² (0,93km²); Franzosen-Insel (Frenchman’s Cay)

Weiterlesen ...

Fläche

Fläche: 259 km² – bestehend aus: Cayman Brac (Kimmin Brike bzw. kay-mahn brack) 36 km² (38 km²); Groß-Cayman (Grand Cayman/gran kay-mahn) 196 km² (197 km²) und Klein-Cayman (Little Cayman/Lil Cayman bzw. lill kay-mahn) 27 km² (25,9 km² bzw. 28 km²) mit Owen-Insel (Owen Island) <0,005 km² – n. and. Ang. 260 km² – EEZ: 119.137 km²

Fläche

Fläche: 1.716.000 km² – beansprucht, Territorialansprüche sind aber während der Laufzeit des Antarktis-Vertrages eingefroren[1] – davon 992.214 km² Landfläche sowie 723.786 km² Schelfeis und Meeresfläche; Territorialansprüche decken sich teilweise mit den von Argentinien und Chile – bestehend aus: Antarktis-Halbinsel/Graham-Land (Antarctic Peninsula/Graham Land), Süd-Orkney-Inseln (South Orkney Islands) 622 km² und Süd-Shetland-Inseln (South Shetland Islands) 4.622 km² – n. and. Ang. 1.710.000 km²; n. brit. Ang. 1.709.400 km² – EEZ: keine britischen Ansprüche[2]

Weiterlesen ...

Verwaltungsgliederung

Verwaltungsgliederung: 5 Distrikte (districts): Anegada 38,6 km² [Hauptort: The Settlement auf Anegada]; Jost van Dyke 8,3 km² [Great Harbour auf Jost van Dyke]; Tortola 59,2 km² [Road Town auf Tortola]; Virgin Gorda 21,2 km² [Spanish Town auf Virgin Gorda] und andere Inseln (Other islands, auch Little Sisters oder Southern Islands gennant) 23,7 km² [umfasst u. a. Carvel-Felsen (Carvel Rock), Cooper-Insel (Cooper Island), Dead Chst-Insel (Dead Chest Island), Ginger-Insel (Ginger Island), Norman-Insel (Norman Island), Pelikan-Insel (Pelican Island), Peter-Insel (Peter Island), Salz-Insel (Salt Island) und kleinere Felsen] [Hauptort: k. Ang.]

Verwaltungsgliederung

Verwaltungsgliederung: 6 Distrikte (districts): Bodden Town (Bodden Tong bzw. baw-din town, „BT“), East End (East bzw. eece-tend), George Town (George Tong, Jorge town), North Side (Nor’side bzw. nawr-syde), Schwester-Inseln (Sister Islands/sis-ta eye-lahn’s) [Cayman Brac (Kimmin Brike bzw. kay-mahn brack) und Klein-Cayman (Little Cayman/Lil Cayman bzw. lill kay-mahn)], West Bay (Wess Bay, Weh Bay bzw. wess bay)

Fläche

Fläche: 249,2 km² – bestehend aus Peter-I.-Insel (Peter I. Øy bzw. Peter 1.s øy) mit Auroraholmen – n. and. Ang. 156 km²; 157 km²; 180 km²; 249 km² – EEZ: k. Ang.

Geografische Lage

Geografische Lage: 53º 06′ S, 72º 31′ E – südlicher Indischer Ozean, zwischen den Kerguelen-Inseln 🇹🇫 (Frankreich 🇫🇷) und dem Königin Mary-Land (Antarktis 🇦🇶), nahe der Antarktis

Geografische Lage

Geografische Lage: 49° 42′ N, 2° 12′ W – Westeuropa, Ärmelkanal/Der Kanal, Golf von Saint-Malo, Kanal-Inseln, zwischen der Region Bretagne, der Normandie (beide Frankreich 🇫🇷) und England 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 (Vereinigtes Königreich 🇬🇧), nordöstlich von Guernsey 🇬🇬

Geografische Lage

Geografische Lage: 49º 28′ N, 2º 35′ W – Westeuropa, Ärmelkanal/Der Kanal, Golf von Saint-Malo, Kanal-Inseln, zwischen der Region Bretagne, der Normandie (beide Frankreich 🇫🇷) und England 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 (Vereinigtes Königreich 🇬🇧)

Geografische Lage

Geografische Lage: 49º 15′ N, 2º 10′ W – Westeuropa, Ärmelkanal/Der Kanal, Golf von Saint-Malo, zwischen der Region Bretagne, der Normandie (beide Frankreich 🇫🇷) und England 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 (Vereinigtes Königreich 🇬🇧)