Flaggen

Flaggenspezifikation: Guadeloupe
Flaggen (): Bürgerliche Flagge (# 1) ( ): o. J. inoffiziell – Bezeichnung: k. Ang. – Designer: k. Ang. – Beschreibung: zweifarbig dunkelblau-schwarzes, waagerecht geteiltes, Tuch mit drei gelben heraldischen Lilien auf dem schmalen, dunkelblauen Streifen und einer gelben Sonne über grünem Zuckerrohr auf dem breiten, schwarzen Streifen – Symbolik: drei gelbe heraldische Lilien auf blauem Grund = Verbundenheit zur französischen Krone (mittlerweile nicht mehr existent), Schwarz = Kontinent und die afrikanischen Wurzeln der „guadeloupianischen“ Bevölkerung, gelbe Sonne = klimatische Bedingungen, grüner Zuckerrohr = lange Zeit eine der wichtigsten Ressourcen der Insel – Farbcodes: k. Ang. – Spezifikationen: k. Ang. – Seitenverhältnis: k. Ang. – Streifenverhältnis: k. Ang.[1]Bürgerliche Flagge (# 2) ( ): o. J. inoffiziell – Bezeichnung: k. Ang. – Designer: k. Ang. – Beschreibung: Wappenflagge von Pointe-à-Pitre (Lapwent): zweifarbig dunkelblau-rotes, waagerecht geteiltes Tuch mit drei gelben heraldischen Lilien auf dem schmalen, dunkelblauen Streifen und einer gelbe Sonnen über grünem Zuckerrohr auf dem breiten, roten Streifen – Symbolik: drei gelbe heraldische Lilien auf blauem Grund = Verbundenheit zur französischen Krone (mittlerweile nicht mehr existent), Rot = Niederlage des Kommandanten Ignace in Baimbridge, der die Trikolore auf dem Fort entfernt hatte, um eine rote Flagge zu zeigen, die an das Blutvergießen während der Freiheitskämpfe erinnert, gelbe Sonne = klimatische Bedingungen der Insel, grüner Zuckerrohr = lange Zeit eine der wichtigsten Ressourcen der Insel – Farbcodes: Rot = Pantone 186C, Blau = Pantone 287C, Gelb = YellowC, Grün = Pantone 362C – Spezifikationen: A=24, B=48, C=±21, D=±15 – Seitenverhältnis: 2:3 –Streifenverhältnis: 24:48 bzw. 1:2[2], [3]Bürgerliche Flagge (# 3) ( ): o. J. inoffiziell, seit 2001 auch Flagge bei internationalen Taekwondo-Wettkämpfen – Bezeichnung: k. Ang. – Designer: Sonny RUPAIRE, Dichter und Aktivist – Beschreibung: rotes Tuch mit je einem breiten grünen und schmalen weißen Streifen an der Ober- und Unterkante sowie gelbem fünfzackigen Stern an der Liekseite, ähnelt der Flagge Surinames 🇸🇷 – Symbolik: Rot, Gelb und Grün = Farben der Flaggen einiger afrikanischer Länder, dem Kontinent, aus dem die Mehrheit der Bevölkerung entstammt, auch eine Hommage an die Flagge Äthiopiens 🇪🇹, dem einzigen Land in Afrika, das niemals kolonisiert wurde – Farbcodes: k. Ang. – Spezifikationen: k. Ang. – Seitenverhältnis: k. Ang. – Streifenverhältnis: k. Ang.[4]Dienstflagge an Land (Region) (): o. J. offiziell – Bezeichnung: k. Ang. – Designer: k. Ang. – Beschreibung: einfarbig weißes Tuch mit dem Badge (Logo) des Regionalrates von Guadeloupe im Zentrum – Badge: Silhouette eines blau-weißen Vogels vor gelbem Halbkreis auf einem zum Teil blauen und zum Teil grünen Quadrat, darunter der Schriftzug „REGION GUADELOUPE“ auf gelbem Streifen – Symbolik: Möwe = endemisches Tier, gelber Halbkreis = aufgehende Sonne, Blau = Meer, Grün = Vegetation, Schriftzug „REGION GUADELOUPE“ = Region Guadeloupe – Farbcodes: k. Ang. – Spezifikationen: k. Ang. – Seitenverhältnis: k. Ang.[5]Dienstflagge an Land (Département) (): o. J. offiziell – Bezeichnung: k. Ang. – Designer: k. Ang. – Beschreibung: einfarbig weißes Tuch mit dem Badge (Logo) des Départementalrates von Guadeloupe im Zentrum – Badge: weiße Palme über zwei grünen Landteilen, zwei zur Flugseite schauende Gesichter, darüber ein gelbes Dreieck, darunter zwei verschiedenfarbige blaue, sich überlägernde Bänder – Symbolik: Hellblau = Insel mit schönem Wasser, Dunkelblau = Meer, Grün = reiches Land der Erleichterung, Gelb = Sonne, die der Umwelt Leben schenkt (Getreide, Meer, mildes Klima …), zwei nach rechts schauende Gesichtskonturen = Départementalrat im Dienste der Bevölkerung, nach außen schauen = Zukunft, menschliche Identität des Départementalrates, Krümmung der Kokosnuss = Silhouette der Insel, die charakteristisch für die beiden Teile ist, die sie bilden – Farbcodes: k. Ang. – Spezifikationen: k. Ang. – Seitenverhältnis: k. Ang.[6]Handelsflagge (): s. Handelsflagge des Mutterlandes Frankreich 🇫🇷 [Register für Festland-Frankreich (Metropole) und die Übersee-Départements [registre métropolitain et des départements d’outre-mer (DOM) bzw. 1er registre]][7]Dienstflagge zur See (): k. Ang. ■ Flagge bei den Zentralamerika- und Karibikspielen: 2018 Flagge des Mutterlandes Frankreich 🇫🇷[8]
    [1] Guadeloupe, Départements d’outre-mer, Outre-mer, Drapeaux de France, Société française de vexillologie (S.F.V.) o. J., https://drapeaux-sfv.org/drapeaux-de-france/collectivites-territoriales/article/les-autres-collectivites (aufgerufen am 2018-10-10) und Inoffizielle Flagge, Flagge Guadeloupes, Wikipedia 2018-05-29, https://de.wikipedia.org/wiki/Flagge_Guadeloupes#Inoffizielle_Flaggen (aufgerufen am 2018-10-10) und Drapeau de la Guadeloupe (non officiel), Drapeau de la Guadeloupe, Wikipedia 2018-09-29, https://fr.wikipedia.org/wiki/Drapeau_de_la_Guadeloupe#Drapeau_de_la_Guadeloupe_(non_officiel) (aufgerufen am 2018-10-10) und Unofficial flags of Guadeloupe, Guadeloupe (Overseas Department and Region, France), Flags of the World (FotW) 2017-04-01, https://fotw.info/flags/gp.html#loc (aufgerufen am 2018-10-10) [2] Guadeloupe, Départements d’outre-mer, Outre-mer, Drapeaux de France, Société française de vexillologie (S.F.V.) o. J., https://drapeaux-sfv.org/drapeaux-de-france/collectivites-territoriales/article/les-autres-collectivites (aufgerufen am 2018-10-10) und Inoffizielle Flagge, Flagge Guadeloupes, Wikipedia 2018-05-29, https://de.wikipedia.org/wiki/Flagge_Guadeloupes#Inoffizielle_Flaggen (aufgerufen am 2018-10-10) und Unofficial flags of Guadeloupe, Guadeloupe (Overseas Department and Region, France), Flags of the World (FotW) 2017-04-01, https://fotw.info/flags/gp.html#loc (aufgerufen am 2018-10-10) und Guadeloupe, Vexilla Mundi o. J., http://www.vexilla-mundi.com/guadeloupe_flag.html (aufgerufen am 2018-09-25) [3] Diese Flagge wird auch vom Comité Régional Olympique et Sportif de la Guadeloupe verwendet. Vgl. BISTOQUET, Steeve; Mitarbeiter des Comité Régional Olympique et Sportif (CROS) de la Guadeloupe, persönliche Kommunikation (E-Mail erhalten am 2013-09-02, s. Quellenverzeichnis der persönlichen Kommunikation) [4] Drapeau de la Guadeloupe (indépendantiste), Drapeau de la Guadeloupe, Wikipedia 2018-09-29, https://fr.wikipedia.org/wiki/Drapeau_de_la_Guadeloupe#Drapeau_de_la_Guadeloupe_(ind%C3%A9pendandiste) (aufgerufen am 2018-10-10) und UPLG (Independentist organization, Guadeloupe, Flags of the World (FotW) 2013-02-23, https://fotw.info/flags/gp%7Duplg.html (aufgerufen am 2018-10-10) und Guadeloupe, Members, About WT, World Taekwondo o. J., http://www.worldtaekwondo.org/about-wt/members/mna/?member_id=4306 (aufgerufen am 2018-10-25) [5] Conseil régional de la Guadeloupe o. J., https://www.regionguadeloupe.fr/ (aufgerufen am 2018-10-22) und Drapeaux de la Guadeloupe und Logo du Conseil régional de la Guadeloupe, Guadeloupe, C-F-G, Régions, Les emblèmes de France 2009-10-21, http://emblemes.free.fr/site/index.php?option=com_content&view=category&layout=blog&id=57&Itemid=107 (aufgerufen am 2018-10-22) und Flag of Region Guadeloupe, Guadeloupe (Overseas Departement and Region, France), Flags of the World (FotW) 2017-04-01, https://www.crwflags.com/fotw/flags/gp.html#reg (aufgerufen am 2018-10-22) und Conseil regional de la Guadeloupe, Wikipedia 2018-08-18, https://fr.wikipedia.org/wiki/Conseil_r%C3%A9gional_de_la_Guadeloupe (aufgerufen am 2018-10-22) [6] Conseil départemental de la Guadeloupe o. J., http://www.cg971.fr/ (aufgerufen am 2018-10-22) und Drapeaux de la Guadeloupe und Logo du Conseil général de la Guadeloupe, Guadeloupe, C-F-G, Régions, Les emblèmes de France 2009-10-21, http://emblemes.free.fr/site/index.php?option=com_content&view=category&layout=blog&id=57&Itemid=107 (aufgerufen am 2018-10-22) und Conseil départemental de la Guadeloupe, Wikipedia 2018-06-12, https://fr.wikipedia.org/wiki/Conseil_d%C3%A9partemental_de_la_Guadeloupe (aufgerufen am 2018-10-22) [7] Le pavillon français, État des lieux du transport maritime français, Cols bleus, Marine nationale 2014-12-05, http://www.colsbleus.fr/articles/3458 (aufgerufen am 2018-10-21) und La flotte français, Présentation, Notre secteur, Armateurs de France 2018, http://www.armateursdefrance.org/notre-secteur (aufgerufen am 2018-10-21) und Ship Registers, About the flag, France, Official Guide to Ship & Yacht Registries (OGSR), Marine Money Inc. o. J., https://www.guidetoshipregistries.com/shipregistries-country/france (aufgerufen am 2018-10-21) und [8] La Martinique et la Guadeloupe participeront aux Jeux d’Amérique Centrale et de la Caraïbe, À la une, mediaphore.com, Mediaphore Global 2015-11-15, https://www.mediaphore.com/2015/11/la-martinique-et-la-guadeloupe-participeront-aux-jeux-damerique-centrale-et-de-la-caraibe/amp/ (aufgerufen am 2018-10-21) und 8., 10 curiosidades de los Juegos Centroamericanos y del Caribe, Otros deportes, El Nuevo Día 2018-07-18, https://www.elnuevodia.com/deportes/otrosdeportes/nota/10curiosidadesdelosjuegoscentroamericanosydelcaribe-2435938/ (aufgerufen am 2018-10-21) und Conteo de medallas, Barranquilla 2018, XXIII Juegos Deportivos Centroamericanos y del Caribe 2018, http://barranquilla2018.com/medallero/ (aufgerufen am 2018-10-21)

Bildquelle/n:

Kommentare sind geschlossen.