Steckbrief

Jan Mayen [ˈyɑn ˈmaɪən]

 

Fläche: 372,5 km²
Bevölkerungszahl: temporäre Bevölkerung – (F 2017) 18 Einwohner
Externe Verwaltungssitze: Oslo, Norwegen 🇳🇴; Bodø, Norwegen 🇳🇴; Trondheim, Norwegen 🇳🇴 und Kolsås in der Gemeinde Bærum in der Provinz Akershus nahe Oslo, Norwegen 🇳🇴
Externer Sitz der zuständigen Institution mit legislativen Vollmachten: Oslo, Norwegen 🇳🇴
Externer Sitz des zuständigen Obersten Gerichts mit judikativen Vollmachten: Bodø, Norwegen 🇳🇴 und Tromsø, Norwegen 🇳🇴
Militäreinrichtung: Militärflugfeld Jan Mayensfield
Einzige Siedlung: Militärcamp und Unterkünfte des Meteorologischen Personals „Olonkinbyen“ bzw. „Olonkin City“[1] auf Jan Mayen
Amtssprache: Norwegisch (nor)
Währung: 1 Norwegische Krone (NOK/578) = 100 Øre
Verhältnis zur EU 🇪🇺: kein EU-Gebiet, aber Schengen-Raum

Weiterlesen ...

Bildquelle/n:

Landesname und Etymologie

Landesname: Jan Mayen [ˈyɑn ˈmaɪən] bzw. øya Jan Mayen (norwegisch: „bokmål“ und „nynorsk“) ■ Offiziell: Jan Mayen – Jan Mayen bzw. øya Jan Mayen (norwegisch) ■ Etymologie: 1614 nach dem niederländischen Seefahrer Jan Jacobs May van SCHELLINKHOUT benannt

Geografische Lage

Geografische Lage: 71º 00′ N, 8º 00′ W – Nordeuropa, Nordatlantik, Norwegische See, zwischen Grönland 🇬🇱 (Dänemark 🇩🇰), Island 🇮🇸, Norwegen 🇳🇴 und Svalbard (Norwegen 🇳🇴)

Einzige Siedlung

Bild: Bild: Gebäudekomplex in „Olonkinbyen“ bzw. „Olonkin City“ auf Jan Mayen

Einzige Siedlung: Militärcamp und Unterkünfte des Meteorologischen Personals „Olonkinbyen“ bzw. „Olonkin City“ auf Jan Mayen[1]

Weiterlesen ...

Einrichtungen

Einrichtungen: Meteorologische Station (Jan Mayen Meteorologiske stasjon, meteorologiske stasjoner på Jan Mayen, Meteorologisk stasjon bzw. „Metten“/Meteorological Station bzw. „Met“) (NP-ID: 22/152)[1], 3km nördlich von Olonkinbyen[2] – Militärflugfeld Jan Mayensfield[3] – Galileo- und EGNOS-Stationen (Galileo- og Egnosinstallasjonene) – 3 seismische Stationen (seismiske stasjoner) für die Universität Bergen (Universitet i Bergen) – Küstenfunkeinrichtung von Telenor Nett AS, Maritim Radio[4]

Weiterlesen ...

Mutterländischer Repräsentant vor Ort

Bild: Gebäudekomplex in „Olonkinbyen“ bzw. „Olonkin City“, u. a. Gebäude des Stationsleiters

Mutterländischer Repräsentant vor Ort: Posten rotiert alle 12 Monate[1] – ernannter norwegischer Stationsleiter (stasjonssjef) im Gebäude des Stationsleiters in „Olonkinbyen“ bzw. „Olonkin City“ auf Jan Mayen

Weiterlesen ...

Flagge, Wappen, Wahlspruch bzw. Devise, Hymne, Feiertag, Nationalitätskennzeichen, Banknoten und Münzen, Reisepass, Personalausweis, Führerschein, Nummernschilder, Farbe, Baum, Blume und Vogel

Flagge: k. Ang. ■ Wappen: k. Ang. ■ Wahlspruch bzw. Devise: k. Ang. ■ Hymne: k. Ang. ■ Feiertag: k. Ang. ■ Nationalitätskennzeichen: k. Ang. ■ Banknoten und Münzen: k. Ang. ■ Reisepass: k. Ang. (norwegischer Reisepass) ■ Personalausweis: k. Ang. ■ Führerschein: k. Ang. (norwegischer Führerschein) ■ Nummernschilder: k. Ang. ■ Farbe: k. Ang. ■ Baum: k. Ang. ■ Blume: k. Ang. ■ Vogel: k. Ang.

Währung

Banknoten: Norwegische Kronen
FreeCurrencyRates.com

Währung: 1 Norwegische Krone (NOK/578) = 100 Øre – Wechselkurs: frei konvertierbar

Reisedokumente

Reisedokumente: k. Ang. – bei Aufenthalt von weniger als 24 Stunden vorab Erlaubnis der örtlichen Polizeibehörde bzw. des Stationsleiters (stasjonsleder) auf Jan Mayen erforderlich – bei Aufenthalt länger als 24 Stunden vorab Erlaubnis der norwegischen Polizeibehörde bzw. des Kommissars des Salten-Polizeibezirks in Bodø erforderlich[1]

Weiterlesen ...