Landesname und Etymologie

Landesname: Olohega, Olohega Mamao, Olosega bzw. Olosega Mamao (tokelauisch) – Swains Atoll bzw. Swains Island [ˈsweɪnz] (englisch) – Swains (samoanisch) ■ Offiziell: Olohega, Olohega Mamao, Olosega bzw. Olosega Mamao (tokelauisch) – Swains Atoll bzw. Swains Island (englisch) – Swains (samoanisch) ■ Etymologie: benannt nach Captain William Chown SWAIN

Mutterland

Mutterland: Amerikanisch-Samoa 🇦🇸 (American Samoa/Amerika Sāmoa, Amerika Samoa, Sāmoa Amelika bzw. Samoa Amelika/Amelika Samoa)[1] bzw. Vereinigte Staaten (von Amerika) 🇺🇸 [United States [of America (USA)]]

Weiterlesen ...

Parlament

Parlament: Lokalregierung der Swains-Insel bzw. Dorfrat der Swains-Insel (Swains Island local government bzw. Swains Island village council)

Sitzverteilung

Sitzverteilung: 1 Regierungsvertreter/in (government representative), 1 Dorfrat (village council), 1 offizielle/r Dorfvertreter/in (pulenu’u) und 1 Dorfpolizist (leoleo)

Flagge

Flagge: Swains
Flagge: Swains
Flagge: Bürgerliche Flagge (): k. Ang. ■ Dienstflagge an Land (): k. Ang. ■ Handelsflagge (): k. Ang. ■ Dienstflagge zur See (): k. Ang. ■ Inoffizielle Flagge (): o. J. inoffizielle Rekonstruktion – Bezeichnung: k. Ang. – Designer: k. Ang. – Beschreibung: zweifarbig, rot-weißes, mehrfach waagerecht gestreiftes Tuch mit weißem Badge im dunkelblauem Obereck – Symbolik: k. Ang. – Farbcodes: k. Ang. – Spezifikationen: k. Ang. – Seitenverhältnis: k. Ang.[1]
Weiterlesen ...

Bildquelle/n:

Weiterlesen ...

Bildquelle/n:

Insuläre Repräsentation im Parlament von Amerikanisch-Samoa

Insuläre Repräsentation im Parlament von Amerikanisch-Samoa: 1 nicht-stimmberechtigte/r, in einer öffentlichen Versammlung in Tafuna/Tāfuna bzw. Tafuna auf Tutuila von den umgesiedelten „Swains-Insulanern“ (Swains Islanders bzw. Olohegans/tagata Olohega bzw. te kaiga Olohega) ausgewählte/r „amerikanisch-samoanische/r“ Delegierte/r für Swains (non-voting delegate for Swains Island) im Repräsentantenhaus von Amerikanisch-Samoa (American Samoa House of Representatives bzw. House of Representatives) im Fono-Gebäude (Fono Building/Maota Fono) in Fagatogo 🇦🇸[1]

Weiterlesen ...

Unabhängigkeit, andere mögliche Statusoptionen, Unabhängigkeitspartei und bisherige Statusreferenden

Unabhängigkeit: k. Ang. ■ Andere mögliche Statusoptionen: Rückgabe an Tokelau 🇹🇰 (return to Tokelau)[1]nicht näher definierter Wunsch nach Revision des Status zu Amerikanisch-Samoa 🇦🇸 und den Vereinigten Staaten 🇺🇸 (clarification of the Swains Island relationship with American Samoa and the United States of America)[2]Unabhängigkeitspartei: k. Ang. ■ Bisherige Statusreferenden: k. Ang.

Weiterlesen ...

Bemerkungen

Bemerkung: 2006 Swains Atoll von Tokelau 🇹🇰 beansprucht (Anspruch in neuem Verfassungsentwurf manifestiert)[1] – 2007 Swains soll bei Amerikanisch-Samoa 🇦🇸 bleiben[2] – 2012 Swains versucht, den Status zu den Vereinigten Staaten 🇺🇸 definieren[3] – 2014 Stimmrecht für nicht-stimmberechtigte/n Delegierte/n von Swains im Repräsentantenhaus von Amerikanisch-Samoa abgelehnt[4]

Weiterlesen ...