Steckbrief

Réunion bzw. La Réunion [ʀeyˈnjɔ̃]

 

Fläche: 2.512 km²
Bevölkerungszahl: (Z 2014) 842.767 Einwohner
Regierungs- und Parlamentssitz: Saint-Denis/Sin-Dni[1] auf Réunion
Sitze der Obersten Gerichte: Sainte-Clotilde (Sint-Klotild) und Saint-Pierre (Sin-Pièr) auf Réunion
Amtssprache: Französisch (fra)
Währungen: 1 Euro (EUR/978) = 100 Cent bzw. Euro-Cent
regionale Komplementärwährung seit 2015: Réu (Réu)
Verhältnis zur EU 🇪🇺: EU-Gebiet bzw. als Gebiet in Äußerster Randlage integraler Bestandteil der EU 🇪🇺

Weiterlesen ...

Landesname und Etymologie

Landesname: La Réunion [ʀeyˈnjɔ̃] bzw. Île de la Réunion (französisch) – la Rénion, (la) Rényon, Reynon bzw. Larenyion („réunion-kreolisch“) – La Réunion (madegassisch) – 留 尼 旺 (chinesisch – „yue“) – 留 尼 汪 bzw. Liúníwāng (dăo) (chinesisch – „mandarin“) – ரீயூனியன் bzw. Meendum Yinaidhal bzw. Reunion (tamilisch) ■ Amtliche Langform: Überseedépartement Réunion – Département d’Out’e-Mer de la Réunion (französisch) – La Rényon, départman “d’Outre-Mer“ („réunion-kreolisch“) ■ Etymologie: 1793 nach der Vereinigung der Marseiller und der Montagnards (Anhänger der Bergpartei) in Paris benannt, französisch „réunion“ = „Wiedervereinigung“

Maximale Erhebung

Bild: Piton des Neiges (Piton dé Nèz bzw. Piton-n'nèj‘) auf Réunion

Maximale Erhebung: aktiver Vulkan: Piton des Neiges (Piton dé Nèz bzw. Piton-n’nèj‘) (3.069 m) auf Réunion[1]

Weiterlesen ...

Bildquelle/n:

Bildquelle/n:

Verantwortliche mutterländische Institution

Logo: französisches Ministerium für Überseegebiete

Verantwortliche mutterländische Institution: Generaldirektion für Überseegebiete des französischen Ministeriums für Überseegebiete [Direction générale des outre-mer (DGOM), Ministère des outre-mer (MOM)] in Paris, Frankreich 🇫🇷[1]

Weiterlesen ...

Bildquelle/n:

Bildquelle/n:

Verhältnis zur EU 🇪🇺

Verhältnis zur EU 🇪🇺: EU-Gebiet bzw. als Gebiet in Äußerster Randlage (GÄR) [Outermost Regions (OR bzw. OMR)/Régions ultrapériphériques (RUP)] integraler Bestandteil der EU 🇪🇺[1]: Anwendbarkeit von Europarecht (Application of EU law/application du droit de l’Union) mit Ausnahmen[2] – EU-Binnenmarkt (EU single market/Marché commun européen)[3] – EURATOM-Gebiet[4] – Eurozone, Euroraum bzw. Euro-Währungsgebiet (euro area bzw. euro zone/Zone euro) 💶 [5] und einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum, Europäischer Zahlungsraum, S€PA- bzw. SEPA-Gebiet [Single Euro Payments Area (SEPA area)/zone SEPA][6] – Unionsbürgerschaft (EU citizenship/Citoyenneté de l’Union)[7] – Wahlrecht bei Wahlen zum Europäischen Parlament (EU elections/Élections du Parlement européenne)

Weiterlesen ...

Regierungs- und Parlamentssitz

Bild: Saint-Denis/Sin-Dni auf Réunion
Bild: Schild in Saint-Denis/Sin-Dni auf Réunion

Regierungs- und Parlamentssitz (exekutiv und legislativ): Saint-Denis [sɛ̃dni]/Sin-Dni[1] auf Réunion

Weiterlesen ...

Bildquelle/n:

Weiterlesen ...

Bildquelle/n:

Staatsoberhaupt

Standarte: Frankreich
Portraitfoto: französischer Präsident Emmanuel MACRON
Bild: Élysée-Palast

Staatsoberhaupt: gewählter, nicht-ansässiger französischer Präsident (Président) Emmanuel MACRON [Die Republik in Bewegung [La République en Marche! (LREM, LRM bzw. REM)], ehemals Bewegung „Vorwärts“ [En Mache! (EM! bzw. EM)]], seit 2017-05-14, im Élysée-Palast (Palais de l’Élysée) in Paris, Frankreich 🇫🇷[1]

Weiterlesen ...

Flaggen

Flaggenspezifikation: Réunion
Flaggenspezifikation: Réunion
Flaggen (): Bürgerliche Flagge (# 1) (): inoffizielle Regionalflagge: 1975 Design, 2003 bei Flaggenwettbewerb der „Réunionesischen“ Vereinigung für Vexillologie [Association réunionnaise de vexillologie (ARV)] reaktiviert als inoffizielle Regionalflagge, anerkannt von der „Réunionesischen“ Vereinigung für Vexillologie [Association réunionnaise de vexillologie (ARV)], den „réunionesischen“ Kommunen Saint-Philippe (Sin-Filip), Sainte-Rose (Sinte-Roz), La Possession (Posésion), Le Port (Por) und Saint-Denis/Sin-Dni
Weiterlesen ...

Bildquelle/n:

Wappen

Wappen: Réunion
Wappen: Réunion

Wappen: 1925 vom französischen Gouverneur Émile MERWART anlässlich der Kolonialausstellung in Paris eingeführt – Bezeichnung: Wappen von Réunion (armoiries de La Réunion) – Designer: Laure FERNANDO, Emile MERWART – Beschreibung: gevierter Schild, in eins durch einen Dornenschnitt in Grün und Silber mit Wellen geteilt, oben drei weiße Berge, der hintere mit aufsteigendem Ascheregen und über dem höheren mittleren drei Majuskeln „M“ in silber, in zwei oben in Blau und Rot gespalten und unten durch einen Dornenschnitt in Silber mit Wellen geteilt, am Schnitt eine silbernes Schiff mit drei Masten und silbernen geblähten Segeln, die silbernen Wimpel auf

Weiterlesen ...

Gedenkmünzen

Bild: Französische Zentralbank

Gedenkmünze: Jahr der Einführung: u. a. 2010, 2011 und 2012 – Bezeichnung: Euro (euro) – Abkürzung: € – Stückelung der Münzen: Rückseite der 10-Euro-Gedenkmünzen im Zuge der Serie „Euro der Regionen“ mit Motiven von Réunion 🇷🇪 – Status: gesetzliches Zahlungsmittel – Notenbank bzw. Zentralbank für die Münzen: nicht-ansässige Zentralbank der Übersee-Départements [Institut d’émission des départements d’outre-mer (IEDOM)] in Paris, Frankreich 🇫🇷 im Auftrag der französischen Zentralbank [Banque de France (BDF)] in Paris, Frankreich 🇫🇷[1]

Weiterlesen ...

Bildquelle/n:

Bildquelle/n:

Bevölkerung nach Religionen

Bevölkerung nach Religionen: (Z 2014) k. Ang. – (o. J.[1]) (Grundlage 857.000 Personen) 84,5% Christen (Christianity) [davon 92,0% Katholiken bzw. Anhänger der römisch-katholischen Kirche (Roman Catholic); 7,8% Protestanten (Protestant), u. a. Anhänger der Protestantischen Kirche von Réunion [Église Protestante de la Réunion (EPRe)]; 0,2% Anhänger unabhängiger christlicher Religionen]; 5,3% Muslime bzw. Anhänger des Islam (Islam); 4,7% Hinduisten (Hinduism); 0,3% Buddhisten (Buddhism); 2,1% Anhänger ethnischer Religionen; 0,7% Anhänger anderer Religionen; 2,4% konfessionslos

Weiterlesen ...

Währung

Banknoten: Euro

Währung: 1 Euro (EUR/978) = 100 Cent bzw. Euro-Cent – Gemeinschaftswährung: Währung der Europäischen Währungsunion, Eurozone bzw. der Länder der Eurogruppe 🇪🇺: Belgien 🇧🇪, Deutschland 🇩🇪, Estland 🇪🇪, Finnland 🇫🇮, Frankreich 🇫🇷 inklusive der Überseegebiete Französisch-Guyana 🇬🇫, Französische Süd- und Antarktisgebiete 🇹🇫, Guadeloupe 🇬🇵, Martinique 🇲🇶, Mayotte 🇾🇹, Réunion 🇷🇪 und Saint-Martin, Griechenland 🇬🇷, Irland 🇮🇪, Italien 🇮🇹, Lettland 🇱🇻, Litauen 🇱🇹, Luxemburg 🇱🇺, Malta 🇲🇹, Niederlande 🇳🇱, Österreich 🇦🇹, Portugal 🇵🇹, Slowakei 🇸🇰, Slowenien 🇸🇮, Spanien 🇪🇸 und Zypern 🇨🇾 inklusive der Souveränen Militärbasen Akrotiri und Dhekelia; zudem Währungsvereinbarungen mit den Mikrostaaten Andorra 🇦🇩, Monaco 🇲🇨, San

Weiterlesen ...

Tourismusorganisation

Tourimusorganisation: Tourimusorganisation von Réunion [Île de La Réunion Tourisme (IRT)] in Saint-Paul (Sin-Pol) mit Touristeninformationsbüros (offices de tourisme) in Bras-Panon (Bra-Panon), Cilaos (Silaos), Entre-Deux (Entr-Dé), La Plaine-des-Palmistes (Plinn Dé Palmist), Le Port (Le Port bzw. Por), Le Tampon (Tanpon), L’Étang-Salé (Etan-Salé), Saint-André (Sin-André), Saint-Benoît (Sin-Benoi), Saint-Denis/Sin-Dni, Saint-Gilles-les-Bains (Sin Zil Lé Bin), Saint-Joseph (Sin-Zosèf), Saint-Leu (Sin-Lé), Saint-Paul (Sin-Pol), Saint-Philippe (Sin-Filip), Saint-Pierre (Sin-Pièr), Sainte-Suzanne (Sinte-Sizann) und Salazie (Salazi)[1]

Weiterlesen ...

Reisedokumente für deutsche Staatsbürger 🇩🇪

Bild: Reisepass

Reisedokumente für deutsche Staatsbürger 🇩🇪: Reisepass oder Personalausweis – bei Flügen nach Réunion mit vorheriger Zwischenlandung auf Mauritius kann es zu Ausweiskontrollen kommen, Reisepass muss in diesem Fall noch mindestens 6 Monate gültig sein[1]

Weiterlesen ...

Bildquelle/n:

Bildquelle/n:

Organisationen und Zusammenschlüsse

Organisationen und Zusammenschlüsse: u. a. ACCD’OM – ADF – AIMF – ARF – ARUP – COI – Cultures Outre-Mer (gemeinsame Mitgliedschaft von Réunion 🇷🇪 und den Französischen Süd- und Antarktisgebieten 🇹🇫) – EU 🇪🇺 als GÄR: EU-Binnenmarkt, EURATOM, Eurozone 💶, S€PA bzw. SEPA, Zollgebiet der EU, aber kein Steuergebiet für Verbrauchsteuern und Mehrwertsteuern der EU – GLISPA – IFRECOR – JIOI – OIF als Überseegebiet des Mitgliedslandes Frankreich 🇫🇷

Postleitzahlen

Postleitzahlen: französische Postleitzahlen 97400 bis 97490

genaue Destinationen: 97400 Saint-Denis – 97401 Saint-Denis CEDEX (Postfächer) – 97402 Saint-Denis CEDEX (Postfächer) – 97403 Saint-Denis CEDEX (Postfächer) – 97404 Saint-Denis CEDEX (Postfächer) – 97405 Saint-Denis CEDEX (Postfächer) – 97406 Saint-Denis CEDEX 9 (Postfächer) – 97407 Saint-Denis CEDEX 9 (Postfächer) – 97408 Saint-Denis CEDEX 9 (Postfächer) – 97409 Saint-Denis CEDEX 9 (Postfächer) – 97410 Saint-Pierre – Bois-de-Nèfles Saint-Paul, 97411 Saint-Paul – 97412 Bras-Panon – 97413 Cilaos – 97414 Entre-Deux – La Chaloupe, 97416 Saint-Leu – 97417 Saint-Denis – 97418 Le Tampon – 97419 La Possession – 97420 Le

Weiterlesen ...