Steckbrief

Cook-Inseln: Palmerston Atoll [Kurzform: Palmerston] [ˈpɑːməstən-], [ˈpɑːlməstən-], [ˈpælm əstən-] bzw. [ˈpɒlməst ən-]

 

Fläche: 2,1 km²
Bevölkerungszahl: (Z 2016) 58 Einwohner
Einzige Siedlung: Palmerston (Palmerston town bzw. town[1]) auf dem Palmerston Atoll (bzw. auf der Palmerston-, Home- bzw. Heimat-Insel des Palmerston Atolls)
Amtssprache: Englisch (eng)
Währung: 1 Neuseeland-Dollar (NZD/554) = 100 Cents
Verhältnis zur EU 🇪🇺: k. Ang.

Weiterlesen ...

Bildquelle/n:

Landesname und Etymologie

Landesname: Palmerston Atoll bzw. Palmerston Island (englisch) – Palmerston bzw. Palmerston Islan („palmerston-englisch“) – Pāmati bzw. Pamati (cook-maori) bzw. Avarau oder Ava Rau (traditioneller Cook-Maori-Name) – pāmate („penrhyn“) ■ Offiziell: Palmerston Atoll bzw. Palmerston Island (englisch) – Palmerston bzw. Palmerston Islan („palmerston-englisch“) ■ Etymologie: 1774 von Captain James COOK nach Lord PALMERSTON, dem 1. Lord der Admiralität, benannt

Maximale Erhebung

Karte: Refuge Hill, „High Point” bzw. „The Mountain” auf dem Palmerston Atoll (rot markiert)

Maximale Erhebung: Refuge Hill (6 m), „High Point” bzw. „The Mountain” (4 m)[1] nahe der Klinik in der Mitte der Insel auf dem Palmerston Atoll bzw. der Palmerston-Insel[2]

Weiterlesen ...

Verwaltungsgliederung

Verwaltungsgliederung: 3 gleichgroße Bereiche (areas bzw. sections) auf der Palmerston-Insel sowie umliegende Inseln des Atolls für die drei Familienzweige der Marsters: Akakaingaro [auch „Mittelfamilie“ (middle family) genannt], Mataiva und Tepou – Riff und Lagune sowie Bereiche im Inselinneren sind gemeinsamer Besitz (common property)[1]

Weiterlesen ...

Mutterland

Mutterland: Cook-Inseln 🇨🇰 (Cook Islands/Kūki ʻĀirani, Kūki ‘Airani bzw. Kuki Airani/Kuki Ailani/kūki airani bzw. kūkiairani/Cook Islan[1]) bzw. Neuseeland 🇳🇿 (New Zealand/Aotearoa bzw. Nū Tirēni/Aotearoa bzw. niusīreni/Niu Tīleni[2])

Weiterlesen ...

Politischer Status quo

Politischer Status quo: 1892 britische Königin Victoria Insel übergibt das Atoll in den Besitz von William MARSTERS[1] – 1953 durch ein Parlamentsgesetz (Act of Parliament) geht das Atoll in den permanenten Besitz der Nachfahren von William MARSTERS über mit Ausnahme von 0,04 km2 (10 acres) für Regierungs- und öffentliche Gebäude wie Radiostation, Schulgebäude sowie Wasserversorgungstanks[2] – 1965 Teil der Cook-Inseln 🇨🇰 als Selbstverwaltender Staat in Freier Assoziation mit Neuseeland 🇳🇿 (self-governing state in free association with New Zealand)[3], [4]

Weiterlesen ...

Einzige Siedlung

Einzige Siedlung (exekutiv und legislativ): Palmerston (town bzw. Palmerston town) auf dem Palmerston Atoll (bzw. der Palmerston-, Home- bzw. Heimat-Insel des Palmerston Atolls)

Flaggen

Flagge: Mutterland Vereinigtes Königreich
Flagge: ehemaliges Mutterland Vereinigtes Königreich
Bild: britische Flagge auf dem Palmerston Atoll
Flaggen: k. Ang. ■ Zu besonderen Anlässen verwendete Flagge (): Flagge des ehemaligen Mutterlandes Vereinigtes Königreich 🇬🇧[1]Flagge bei den Spielen der Cook-Inseln (Cook Island Games): seit 2020 in Benutzung – Bezeichnung: k. Ang. – Designer: k. Ang. – Beschreibung: türkisfarbenes-blaues Tuch mit zur Liekseite verschobener, roter Blüte umrandet von einem Kreis mit fünf weißen Blüten – Symbolik: k. Ang. – Farbcodes: k. Ang. – Spezifikationen: k. Ang. – Seitenverhältnis: k. Ang. – Streifenverhältnis: k. Ang.[2]
Weiterlesen ...