Steckbrief

Guernsey [ˈgɜːnzɪ]

 

Fläche: 80,70 km²
Bevölkerungszahl: (eZ 2016) 62.723 Einwohner
Hauptort: Saint Peter Port/Saint-Pierre-Port (Saint Pierre Por/Sa Pierre Porr)[1] auf Guernsey
Amtssprachen: Englisch (eng) und Französisch (fra) [legislativ]
Währung: 1 Britisches Pfund bzw. Pfund Sterling (GBP/826) = 100 Pence (pence) (p)
Verhältnis zur EU 🇪🇺: k. Ang.

Weiterlesen ...

Bildquelle/n:

Bildquelle/n:

Landesname und Etymologie

Landesname: Guernsey [ˈɡɜrnzi] (englisch) – Guernesey [ɡɛʁnəzɛ] (französisch) – Guernési („guernésiais“) – Jernèsey („sèrtchais“) – Guernsey (portugiesisch) – Dgèrnésy („jèrriais“) ■ Amtliche Langform: Amtsbezirk bzw. Vogtei Guernsey – Bailiwick of Guernsey (englisch) – Bailliage de Guernesey (französisch) – Baillage de Guernési („guernésiais“) – Bailliage dé Dgèrnésy („jèrriais“) ■ Etymologie: keltische Endung „ey“ = „Insel“, genaue Herkunft des Namens unbekannt

Geografische Lage

Geografische Lage: 49º 28′ N, 2º 35′ W – Westeuropa, Ärmelkanal/Der Kanal, Golf von Saint-Malo, Kanal-Inseln, zwischen der Region Bretagne, der Normandie (beide Frankreich 🇫🇷) und England 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 (Vereinigtes Königreich 🇬🇧)

Fläche

Fläche: 80,70 km² – bestehend aus: Alderney (Alderney/Île d’Aurigny/Aurni/Au’gny/Aoeur’gny bzw. Auourgny/Orenyi[1]) mit Burhou 7,9 km²; Brecqhou (Brecqhou bzw. Brechou/ Brecqhou//Brecqho//Breku); Guernsey (Guernsey/Île de Guernesey/Guernési/Dgèrnésy/Djernesey, Djernesy bzw. Jernèsey/Gyernëzi) 65 km²; Herm (Herm/Herme/Haerme bzw. Herm/Hèrme//) 2 km²; Jethou (Jethou/Jéthou/Jethaou bzw. Jethou/ Jétho//) 0,2 km²; Lihou (Lihou/Lihou/Lihao/Liho//) 0,3 km² und Sark (Sark/Île de Sercq bzw. Sercq/Saerq bzw. Serk/Sèr//Ser bzw. Serr) 5,5 km² – EEZ: zusammen mit Jersey 🇯🇪 11.658 km²

Weiterlesen ...

Mutterland

Flagge: Mutterland Vereinigtes Königreich
Wappen: Mutterland Vereinigtes Königreich

Mutterland: Vereinigtes Königreich (von Großbritannien und Nordirland) 🇬🇧 [United Kingdom (of Great Britain and Northern Ireland) (UK)/Royaume-Uni (de Grande-Bretagne et d’Irlande)/Rouoyanme Uni]

Bildquelle/n:

Bildquelle/n:

Verantwortliche mutterländische Institution

Logo: britisches Justizministerium
Bild: britisches Justizministerium

Verantwortliche mutterländische Institution: Team für Kronbesitzungen der Abteilung für Verfassungspolitik der Direktion für Internationales, Rechte und Verfassungspolitik der Politik- und Strategie-Gruppe des britischen Ministeriums für Justiz [Crown Dependencies Team, Constitutional Policy Division, International, Rights and Constitutional Policy Directorate, Policy & Strategy Group, Ministry of Justice (MOJ)] in London, Vereinigtes Königreich 🇬🇧[1]

Weiterlesen ...

Bildquelle/n:

Bildquelle/n:

Selbstverwaltungsorgan

Flagge: Guernsey
Flagge: Guernsey
Wappen: Guernsey

Selbstverwaltungsorgan: Regierung von Guernsey (Government of Guernsey bzw. States of Guernsey (SoG)/États de Guernesey/États de Guernési) im Sir Charles Frossard-Haus (Sir Charles Frossard House) in Saint Peter Port/Saint-Pierre-Port (Saint Pierre Por/Sa Pierre Porr)

Bildquelle/n:

Bildquelle/n:

Hauptort

Flagge: Saint Peter Port/Saint-Pierre-Port (Saint Pierre Por bzw. „La Ville“/Sa Pierre Porr)
Bild: Saint Peter Port/Saint-Pierre-Port (Saint Pierre Por bzw. „La Ville“/Sa Pierre Porr) auf Guernsey
Bild: Willkommensschild in Saint Peter Port/Saint-Pierre-Port (Saint Pierre Por bzw. „La Ville“/Sa Pierre Porr)

Hauptort (exekutiv, legislativ und judikativ): Saint Peter Port [seɪntˈpitər pɔrt]/Saint-Pierre-Port [sɛ̃ pjɛr pɔʁ] (Saint Pierre Por bzw. „La Ville“/Sa Pierre Porr) auf Guernsey

Bildquelle/n:

Weiterlesen ...

Bildquelle/n:

Staatsoberhaupt

Königliche Standarte: Ihre Majestät, die Königin/der König des Vereinigten Königreiches von Großbritannien und Nordirland
Badge: Haus Windsor
Portraitfoto: Ihre Majestät, der König des Vereinigten Königreiches von Großbritannien und Nordirland, bzw. König Charles III.
Bild: Buckingham-Palast

Staatsoberhaupt: nicht-ansässige Ihre Majestät, der König des Vereinigten Königreiches von Großbritannien und Nordirland 🇬🇧 (His Majesty The King of the United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland) bzw. König Charles III. (King Charles III), seit 2022-09-08 auf Lebenszeit, im Buckingham-Palast (Buckingham Palace) in London, Vereinigtes Königreich 🇬🇧[1]

Weiterlesen ...

Bildquelle/n:

  • Königliche Standarte: Ihre Majestät, die Königin/der König des
Weiterlesen ...

Bildquelle/n:

Verantwortlicher Minister in der mutterländischen Regierung

Bild: britisches Justizministerium

Verantwortlicher Minister in der mutterländischen Regierung: ernannter, nicht-ansässiger britischer Lordkanzler und Justizminister (Lord Chancellor and Secretary of State for Justice) im britischen Justizministerium in London, Vereinigtes Königreich 🇬🇧[1]

Weiterlesen ...

Bildquelle/n:

Bildquelle/n:

Offizieller mutterländischer Repräsentant vor Ort

Flagge: britische/r Vizegouverneur/in von Guernsey

Offizieller mutterländischer Repräsentant vor Ort: ernannte/r britische/r Vizegouverneur/in von Guernsey (Lieutenant Governor of Guernsey) im Büro des Vizegouverneurs (Office of the Lieutenant-Governor) im Regierungsgebäude (Government House) in Saint Peter Port/Saint-Pierre-Port (Saint Pierre Por bzw. „La Ville“/Sa Pierre Porr)[1]

Weiterlesen ...

Bildquelle/n:

Bildquelle/n:

Regierungschef

Portraitfoto: „guernseyanischer“ Präsident des Politik- und Ressourcen-Komitees, Peter FERBRACHE

Regierungschef: gewählter „guernseyanischer“ Präsident des Politik- und Ressourcen-Komitees [President of the Policy and Resources Committee of Guernsey (P&R president)], Peter FERBRACHE (parteilos), seit 2020-10-16, im Sir Charles Frossard-Haus (Sir Charles Frossard House) in Saint Peter Port/Saint-Pierre-Port (Saint Pierre Por bzw. „La Ville“/Sa Pierre Porr)[1]

Weiterlesen ...

Bildquelle/n:

Bildquelle/n:

Außenminister

Portraitfoto: „guernseyanisches“ Leitendes Mitglied der Regierung von Guernseys für Äußere Angelegenheiten und Verfassungsangelegenheiten, Jonathan LE TOCQ

Außenminister: ernanntes „guernseyanisches“ Leitendes Mitglied der Regierung von Guernseys für Äußere Angelegenheiten und Verfassungsangelegenheiten (States‘ Lead Member for External Relations & Constitutional Affairs), Jonathan LE TOCQ [Die Guernsey-Partnerschaft der Unabhängigen (The Guernsey Partnership of Independents)], seit 2016, im Sir Charles Frossard-Haus (Sir Charles Frossard House) in Saint Peter Port/Saint-Pierre-Port (Saint Pierre Por bzw. „La Ville“/Sa Pierre Porr)[1]

Weiterlesen ...

Bildquelle/n:

  • Portraitfoto: „guernseyanisches“ Leitendes Mitglied der Regierung von Guernseys für Äußere Angelegenheiten und Verfassungsangelegenheiten, Jonathan
Weiterlesen ...

Bildquelle/n:

Kabinett

Logo: Politik- und Resourcenkomitee von Guernsey

Kabinett: 5-köpfiges Politik- und Resourcenkomitee (Policy & Resources Committee) von Guernsey: Präsident/in (President) und 4 Mitglieder (members)[1]

Weiterlesen ...

Bildquelle/n:

Bildquelle/n:

Parlament

Wappen: Guernsey

Parlament: Parlament von Guernsey (States of Deliberation of the States of Guernsey/États de Délibération des États de Guernesey) im Königlichen Gerichtsgebäude (Royal Court House) in Saint Peter Port/Saint-Pierre-Port (Saint Pierre Por bzw. „La Ville“/Sa Pierre Porr) –

Wahlkreise: 7 Wahkreise (electoral districts): Castel/Câtel (lé Casté); Saint Peter Port-Nord [Saint Peter Port North/Saint-Pierre-Port Nord (Saint Pierre Por Nord)]; Saint Peter Port-Süd [Saint Peter Port South/Saint-Pierre-Port Sud (Saint Pierre Por Sud) inklusive Herm[1] und Jethou]; Saint Sampson/Saint-Sampson (Saint Sansaon); Südost (South-East) [bestehend aus den Bezirken Saint Andrew/Saint-André de la Pommeraye (Saint Andri) und Saint

Weiterlesen ...

Bildquelle/n:

Flaggen

Flagge: Guernsey
Flagge: Guernsey
Guernsey
Guernsey
Flaggen (): Bürgerliche Flagge und Dienstflagge an Land (): 1983 Vogt von Guernsey erklärt Flaggenbedarf, da es bei den Commonwealth-Spielen 1982 zu Verwechselungen zwischen den Teams aus England und Guernsey kam, die beide unter englischer Flagge gestartet waren, Gründung eines Flaggenkomitees, 1985 offiziell von der britischen Königin bewilligt (Royal Warrant)[1] – Bezeichnung: Flagge von Guernsey (Guernsey Flag/Couleur de Guernési) – Designer: Flaggenkomitee von Guernsey (Guernsey Flag Investigation Committee) unter Leitung von stellvertretender Vogt von Guernsey (Deputy Bailiff) Sir Graham DOREY
Weiterlesen ...

Bildquelle/n:

Wappen

Wappen: Guernsey

Wappen: o. J. offiziell, wird vom englischen Wappen und einem Siegel abgeleitet, welches König Edward I. 1279 für die Kanal-Inseln bewilligte – Bezeichnung: Wappen von Guernsey (Arms of Guernsey, Coat of Arms of Guernsey, Guernsey Arms bzw. Guernsey Crest) – Designer: k. Ang. – Beschreibung: roter Schild mit drei goldenen, englischen blaugezungten und -bewehrten Leoparden, auf dem Schild ein kleiner Blätterzweig – Blasonierung: französisch: champ de gueules, dans lequel figurent trois léopards d’or et armés d’azur, au-dessus une petite branche d’or – Symbolik: roter Schild mit drei goldenen, englischen blaugezungten und -bewehrten Leoparden = Wappen von England,

Weiterlesen ...

Bildquelle/n:

Hymne

Hymne: 1911 verfasst und komponiert, in den letzten Jahren des Zweiten Weltkriegs angenommen, 2012 und 2016 Übersetzungen ins „Guernésiais“ (nrf bzw. fra-dge) – Bezeichnung: offizielle Hymne von Guernsey (Guernsey’s official anthem) – Titel: Liebes Sarnia (Sarnia Cherie, ursprünglich Guernsey Dear/Sarnia Chérie) – Texter: George DEIGHTON – Komponist: Domenico SANTANGELO – Sprache: Englisch (eng) – Übersetzer ins „Guernésiais“ (nrf bzw. fra-dge): 2012 Hazel TOMLINSON, Mitglied der Musikgruppe „Gruppe vom Westen“ (The Group from the West/Guaine du Vouest) und 2016 Yan MARQUIS für die Guernsey-Sprachkommission [Guernsey Language Commission (Guernésiais) (GLC)] – Anzahl der Strophen: 2 Strophen – Liedtext: (s. u.) –

Weiterlesen ...

Feiertag

Feiertag: Guernsey

Feiertag: Jahr der Einführung: k. Ang. – Datum: 9. Mai – Bezeichnung: Tag der Befreiung (Liberation Day/Fête de la Libération/Jour de la Liberâtiaon, Jour dla Liberâtiaon bzw. Jour d’la Liberâtiaon) – Anlass: Beendigung der deutschen Besatzung (Nazi-Deutschland) 🇩🇪 durch das Vereinigte Königreich 🇬🇧 während des Zweiten Weltkrieges 1945[1]

Weiterlesen ...

Banknoten und Münzen

Banknoten und Münzen: Jahr der Einführung: 1921 – Bezeichnung: Britisches Pfund bzw. Pfund Sterling im landesspezifischen Design von Guernsey 🇬🇬, das so genannte „Guernsey-Pfund“ (Guernsey pound/live de Guernesey) – Unterteilung: 100 Pence – ISO-4217-Code: k. eig. Code – Abkürzung: £, £G bzw. GGP (nur zur Unterscheidung zum Britischen Pfund bzw. Pfund Sterling GBP), p – Stückelung der Banknoten: 5, 10, 20 und 50 Pfund – Stückelung der Münzen: 1, 2, 5, 10, 20 und 50 Pence sowie 2 Pfund – Status: als

Weiterlesen ...

Bildquelle/n:

  • Banknote: 5 „Guernsey-Pfund“: States of Guernsey (per E-Mail), modifiert von Sebastian BECKER | All Rights Reserved
  • Banknote: 10 „Guernsey-Pfund“: States of Guernsey (per E-Mail), modifiert von Sebastian BECKER | All Rights Reserved
  • Banknote: 20 „Guernsey-Pfund“: States of Guernsey (per E-Mail), modifiert von Sebastian BECKER | All Rights Reserved
  • Banknote: 50 „Guernsey-Pfund“: States of Guernsey (per E-Mail), modifiert von Sebastian BECKER | All Rights Reserved

Demonym, Indigene Ethnie und Adjektiv

Demonym: „Guernseyaner“ (Guernseymen bzw. Guerns/Guernesiais/Guernésiais/Jernèsiais) ■ indigene Ethnie: quasi-indigene „Guernseyaner“ (Guernseymen/Guernesiais/Guernésiais/Jernèsiais) als gemischte Ethnie britischer und normannisch-französischer sowie weiterer europäischer Vorfahren ■ Adjektiv: „guernseyanisch“ (k. Ang. im Englischen/guernesiais, -e/guernésiais, -e)

Demonyme der Inseln

Demonyme der Inseln: Alderney: „Alderneyaner“ (Aurigniais/Aourgnais[1]) – Guernsey: „„Guernseyaner“ (Guernseymen bzw. Guerns/Guernesiais/Guernésiais/Jernèsiais) – Herm: „Hermesen“ (Hermais) – Jethou: „Jethouesen“ (Jéthouais) – Lihou: „Lihouaner“ (Lihouards) – Sark: Sarker (Sarkees bzw. Sarkese[2]/Sercquiais)

Weiterlesen ...

Demonyme der Bezirke

Demonyme der Bezirke[1]: Castel/Câtel: „Câtelainer“ (Câtelains/Cast’lains bzw. Cât’lains) – Saint Andrew/Saint-André: „Saint-Andriesen“ (Saint-Andriais/Saint Andriais bzw. Saint Andrillais) – Saint Martin/Saint-Martin: „Saint-Martinesen“ (Saint-Martinais/Saint Martinnais) – Saint Peter in the Wood/Saint-Pierre-du-Bois: „Saint-Pierresen“ (Saint-Pierrais/Saint Pièrrais) – Saint Peter Port/Saint-Pierre-Port: „Städter“ (Villais/townspeople/cllichards[2]) – Saint Sampson/Saint-Samson: „Saint-Sampsonesen“ (Saint-Samsonnais/Saint Samsaonnais) – Saint Saviour/Saint-Saveur: „Saint-Sauveuresen“ (Saint-Sauveurais/Saint Saûveurais) – The Forest/La Forêt: „Forêtainer“ (Forêtains/Fouorêtains) – The Vale/Le Valle: „Valesen“ (Valais/Valais) – Torteval/Torteval: „Tortevalesen“ (Tortevalais/Tortévalais)

Weiterlesen ...

Sprachkommission der autochthonen Sprache

Logo: Guernsey-Sprachkommission
Bild: Guernsey Museum and Art Gallery

Sprachkommission der autochthonen Sprache: 2013 Guernsey-Sprachkommission der Abteilung für Kultur und Erbe des „guernseyanischen“ Komitees für Bildung, Sport und Kultur [Guernsey Language Commission (Guernésiais) (GLC), Culture and Heritage Department, Committee for Education, Sport & Culture/La Coumissiaon pour la Langue Guernesiaise, Lé Départément d’la Tchulture et d’l’Heritâge, Lé Coumité pour l’Écoulâge, lé Sport et la Tchulture] im Guernsey-Museum und -Kunstgalerie [Guernsey Museum and Art Gallery (GMAG)] in Saint Peter Port/Saint-Pierre-Port (Saint Pierre Por bzw. „La Ville“/Sa Pierre Porr)[1]

Weiterlesen ...

Bildquelle/n:

Weiterlesen ...

Bildquelle/n:

Institutionen zur Pflege der autochthonen Sprache

Institutionen zur Pflege der autochthonen Sprache: u. a. 1882 „Guernseyanische“ Gesellschaft (Société Guernesiaise) in Saint Peter Port/Saint-Pierre-Port (Saint Pierre Por bzw. „La Ville“/Sa Pierre Porr)[1] zusammen mit dem 1999/2000 gegründeten und angegliederten Komitee der „Guernseyanischen“ Kultur (Guernsey Cultural Committee/Lé Coumité d’la Culture Guernésiaise) [vorher Komitee „Fest der alten normannischen Sprache“ (La Fête d’la Vieille Langue Normande)] o. O.[2]

1921 Sektion für „Guernsey-Französisch“ der Gesellschaft für das Guernsey-Fest der Literatur, Musik und des Gesangs (Guernsey French section, Guernsey Eisteddfod Society) o. O.[3]

1936 Musikgruppe „Gruppe vom Westen“ (The Group from the West/Guaine du Vouest) o. O.

Weiterlesen ...

Währung

FreeCurrencyRates.com

Währung: 1 Britisches Pfund bzw. Pfund Sterling (GBP/826) = 100 Pence (p) – Details: s. nur territorial gültige Banknoten und Münzen des Britischen Pfundes bzw. des Pfund Sterling im landesspezifischen Design von Guernsey 🇬🇬 – Wechselkurs: frei konvertierbar

Bildquelle/n:

Weiterlesen ...

Bildquelle/n:

Zusätzlich akzeptierte Banknoten

Zusätzlich akzeptierte Banknoten: eigentlich nur territorial gültige Banknoten des Britischen Pfunds bzw. Pfund Sterlings: „Jersey-Pfund“ (s. Jersey 🇯🇪) – „Manx-Pfund“ (s. Insel Man 🇮🇲) – „Nordirisches Pfund“ – „Schottisches Pfund“[1]

Weiterlesen ...

Bildquelle/n:

Bildquelle/n:

Börse

Logo: Die Internationale Börse

Börse: 2013 Die Internationale Börse [The International Stock Exchange (TISE)] [2013 bis 2017 Börse der Kanal-Inseln [Channel Islands Securities Exchange (CISE)]] in Saint Peter Port/Saint-Pierre-Port (Saint Pierre Por bzw. „La Ville“/Sa Pierre Porr) auf Guernsey 🇬🇬 –

Zweigstellen in Douglas/Doolish auf der Insel Man 🇮🇲 und in Saint Helier/Saint-Hélier Saint Hélyi) auf Jersey 🇯🇪

Bildquelle/n:

Bildquelle/n:

Tourismusorganisation

Logo: Tourismusorganisation von Guernsey

Tourismusorganisation: Tourismusorganisation von Guernsey (Visit Guernsey) mit Touristeninformationsbüro (Guernsey Information Centre) in Saint Peter Port/Saint-Pierre-Port (Saint Pierre Por bzw. „La Ville“/Sa Pierre Porr)

Bildquelle/n:

Bildquelle/n:

Deutsche Vertretung vor Ort 🇩🇪

Plakette: Deutsche Botschaft

Deutsche Vertretung vor Ort 🇩🇪: Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland (Honorary Consul of the Federal Republic of Germany) in Saint Peter Port/Saint-Pierre-Port (Saint Pierre Por bzw. „La Ville“/Sa Pierre Porr) – übergeordnete Auslandsvertretung: Botschaft der Bundesrepublik Deutschland (Embassy of the Federal Republic of Germany) in London, Vereinigtes Königreich 🇬🇧[1]

Weiterlesen ...

Bildquelle/n:

Bildquelle/n:

Organisationen und Zusammenschlüsse

Organisationen und Zusammenschlüsse: u. a. BIC – BIPA – CGF – CPA (Alderney und Guernsey 🇬🇬 separate Mitglieder) – CTA – IIGA (Alderney, Guernsey 🇬🇬 und Sark separate Mitglieder) – Jersey Normandie (Alderney und Guernsey 🇬🇬 separate Mitglieder) – MCMAATM unterstützt – SEPAC – UKOTCF –

eigenständige Repräsentation (ggf. assoziierter Status) im Commonwealth of Nations angestrebt[1]

Weiterlesen ...

Bildquelle/n:

Bildquelle/n:

Postleitzahlen

Logo: britische Post

Postleitzahlen: britische Postleitzahlen Guernsey GY1 1XX bis GY10 1XX (zzgl. 2 Buchstaben gem. Matrix)

genaue Destinationen: Guernsey GY1 1XX (zzgl. 2 Buchstaben gem. Matrix) [Saint Peter Port/Saint-Pierre-Port (Saint Pierre Por/Sa Pierre Porr)] – Guernsey GY1 2XX (zzgl. 2 Buchstaben gem. Matrix) [Saint Peter Port/Saint-Pierre-Port (Saint Pierre Por/Sa Pierre Porr)] – Guernsey GY1 3XX (zzgl. 2 Buchstaben gem. Matrix) [Saint Peter Port/Saint-Pierre-Port (Saint Pierre Por/Sa Pierre Porr)] – Guernsey GY1 4XX (zzgl. 2 Buchstaben gem. Matrix) [Saint Peter Port/Saint-Pierre-Port (Saint Pierre Por/Sa Pierre Porr)] – Guernsey

Weiterlesen ...

Bildquelle/n: