Steckbrief

Kerguelen [kərˈgeːlən], [ˈkɜrɡəlɛn], [ˈkɜrɡələn] bzw. [kɛʁɡeˈlɛn]

 

Fläche: 7.215 km²
Bevölkerungszahltemporäre Bevölkerung, Personal rotiert alle paar Monate bis zu einem Jahr – (o. J.) 50 bis 100 Einwohner
Einzige Siedlung und Sitz des Distriktverwalters: Forschungsstation „Port-aux-Français“ (PAF bzw. Paf) auf Grande Terre
Amtssprache: Französisch (fra)
Währung: 1 Euro (EUR/978) = 100 Cent bzw. Euro-Cent
Verhältnis zur EU 🇪🇺: s. Französische Süd- und Antarktisgebiete 🇹🇫

Bildquelle/n:

  • Bild: Gebäude mit Schriftzug auf den Kerguelen: Lauren RANSAN (per E-Mail) | All Rights Reserved

Bildquelle/n:

  • Bild: Gebäude mit Schriftzug auf den Kerguelen: Lauren RANSAN (per E-Mail) | All Rights Reserved

Landesname und Etymologie

Landesname: Îles Kerguelen (französisch) – Ker („TAAFianisch“ bzw. „taafianisch“) ■ Amtliche Langform: Distrikt der Kerguelen – District de Kerguelen (französisch) ■ Etymologie: nach dem französischen Entdecker und Seefahrer Yves Joseph KERGUELEN DE TRÉMAREC benannt

Geografische Lage

Geografische Lage: 49° 210’ S, 69° 20’ E, südlicher Indischer Ozean, Saint Paul und Amsterdam, Crozet-Inseln (beide Französische Süd- und Antarktisgebiete 🇹🇫) und Heard- und McDonald-Inseln (Australien 🇦🇺)

Fläche

Fläche: 7.215 km² – bestehend aus: Grande Terre 6.675 km² mit Altazin-Insel (Île Altazin), Antarès-Insel (Île de l‘Antarès), Australia-Insel (Île Australia), Bellouard-Insel (Île Bellouard), Bethell-Insel (Île Bethell), Blakeney-Insel (Île Blakeney), Boynes-Inseln (Îles de Boynes), Clugny-Insel (Île Clugny), Davis-Inseln (Îles Davis), Dayman-Insel (Île Dayman), Foch-Insel (Île Foch) 206 km², Friedhofs-Inseln (Île du Cimetière), Gaby-Insel (Île Gaby), Glass-Felsen (Roches Glass), Grüne Insel (Île Verte), Hafen-Insel (Île du Port) 43 km², Hohe Insel (Île Haute),Howe-Insel (Île Howe) 51 km², Inskip-Insel (Île Inskip), Joubin-Inseln (Îlots Joubin), Katzen-Insel (Île du Chat), Lange Insel (Île Longue) 35 km², Léon Lefèvre-Insel (Île Léon Lefèvre), Les Trois

Weiterlesen ...

Distriktale Hoheitsbereiche

Distriktale Hoheitsbereiche: Führung der Forschungsstation (diriger la base): notwendige rechtliche, administrative, soziale und technische Unterstützung (soutien juridique, administratif, social ou technique nécessaire) – Souveränitätsmissionen (missions de souveraineté) – Überwachung von Logistik- und Wissenschaftsprogrammen sowie Umweltschutz (suivi de la bonne exécution des programmes logistiques, scientifiques et de préservation de l’environnement)[1]
Weiterlesen ...

Einzige Siedlung und Sitz des Distriktverwalters

Bild: Forschungsstation „Port-aux-Français“ (PAF bzw. Paf) auf Grande-Terre, Kerguelen
Bild: Schild in der Forschungsstation „Port-aux-Français“ (PAF bzw. Paf)

Einzige Siedlung und Sitz des Distriktverwalters (exekutiv): Forschungsstation „Port-aux-Français“ [ˈpɔ:ʁ.ˌto fʁãˈsɛ] (PAF bzw. Paf) auf Grande-Terre

Offizieller mutterländischer Repräsentant vor Ort

Bild: Residenz des Distriktverwalters in der Forschungsstation „Port-aux-Français“ (PAF bzw. Paf)

Offizieller mutterländischer Repräsentant vor Ort: Stelleninhaber/in rotiert alle 12 Monate: ernannte/r französische/r Distriktverwalter/in (chef de district/Disker) in der Residenz des Distriktverwalters (Résidence du chef de district/Discothèque) in der Forschungsstation „Port-aux-Français“ (PAF bzw. Paf) auf Grande-Terre[1]

Weiterlesen ...