Steckbrief

Réunion bzw. La Réunion [ʀeyˈnjɔ̃]

 

Fläche: 2.512 km²
Bevölkerungszahl: (Z 2014) 842.767 Einwohner
Regierungs- und Parlamentssitz: Saint-Denis [sɛ̃dni]/Sin-Dni[1] auf Réunion
Sitze der Obersten Gerichte: Sainte-Clotilde (Sint-Klotild) und Saint-Pierre (Sin-Pièr) auf Réunion
Amtssprache: Französisch (fra)
Währungen: 1 Euro (EUR/978) = 100 Cent bzw. Euro-Cent
regionale Komplementärwährung seit 2015: Réu (Réu)
Verhältnis zur EU 🇪🇺: EU-Gebiet bzw. als Gebiet in Äußerster Randlage integraler Bestandteil der EU 🇪🇺

Weiterlesen ...

Bildquelle/n:

Landesname und Etymologie

Landesname: La Réunion [ʀeyˈnjɔ̃] bzw. Île de la Réunion (französisch) – la Rénion, (la) Rényon, Reynon bzw. Larenyion („réunion-kreolisch“) – La Réunion (madegassisch) – 留 尼 旺 (chinesisch – „yue“) – 留 尼 汪 bzw. Liúníwāng (dăo) (chinesisch – „mandarin“) – ரீயூனியன் bzw. Meendum Yinaidhal bzw. Reunion (tamilisch) ■ Amtliche Langform: Überseedépartement Réunion – Département d’Out’e-Mer de la Réunion (französisch) – La Rényon, départman “d’Outre-Mer“ („réunion-kreolisch“) ■ Etymologie: 1793 nach der Vereinigung der Marseiller und der Montagnards (Anhänger der Bergpartei) in Paris benannt, französisch „réunion“ = „Wiedervereinigung“

Geografische Lage

Geografische Lage: 21º 06′ S,‘55º 36′ E ‘ Südostafrika, Indischer Ozean, Maskarenen, zwischen Madagaskar 🇲🇬 und Mauritius 🇲🇺

Fläche

Fläche: 2.512 km² – n. and. Ang. 2.507 km²; 2.510 km² bzw. 2.520 km² – EEZ: 315.058 km²

Gedenkmünzen

Bild: Französische Zentralbank

Gedenkmünze: Jahr der Einführung: u. a. 2010, 2011 und 2012 – Bezeichnung: Euro (euro) – Abkürzung: € – Stückelung der Münzen: Rückseite der 10-Euro-Gedenkmünzen im Zuge der Serie „Euro der Regionen“ mit Motiven von Réunion 🇷🇪 – Status: gesetzliches Zahlungsmittel – Notenbank bzw. Zentralbank für die Münzen: nicht-ansässige Zentralbank der Übersee-Départements [Institut d’émission des départements d’outre-mer (IEDOM)] in Paris, Frankreich 🇫🇷 im Auftrag der französischen Zentralbank [Banque de France (BDF)] in Paris, Frankreich 🇫🇷[1]

Weiterlesen ...

Währung

Banknoten: Euro

Währung: 1 Euro (EUR/978) = 100 Cent bzw. Euro-Cent – Gemeinschaftswährung: Währung der Europäischen Währungsunion, Eurozone bzw. der Länder der Eurogruppe 🇪🇺: Belgien 🇧🇪, Deutschland 🇩🇪, Estland 🇪🇪, Finnland 🇫🇮, Frankreich 🇫🇷 inklusive der Überseegebiete Französisch-Guyana 🇬🇫, Französische Süd- und Antarktisgebiete 🇹🇫, Guadeloupe 🇬🇵, Martinique 🇲🇶, Mayotte 🇾🇹, Réunion 🇷🇪 und Saint-Martin, Griechenland 🇬🇷, Irland 🇮🇪, Italien 🇮🇹, Lettland 🇱🇻, Litauen 🇱🇹, Luxemburg 🇱🇺, Malta 🇲🇹, Niederlande 🇳🇱, Österreich 🇦🇹, Portugal 🇵🇹, Slowakei 🇸🇰, Slowenien 🇸🇮, Spanien 🇪🇸 und Zypern 🇨🇾 inklusive der Souveränen Militärbasen Akrotiri und Dhekelia; zudem Währungsvereinbarungen mit den Mikrostaaten Andorra 🇦🇩, Monaco 🇲🇨, San Marino 🇸🇲 und Vatikanstadt 🇻🇦 sowie den französischen Überseegebieten Saint-Barthélemy 🇧🇱 und Saint-Pierre und Miquelon 🇵🇲; Passivnutzer Kosovo 🇽🇰 und Montenegro 🇲🇪 – Details: s. Gedenkmünzen mit Motiven von Réunion 🇷🇪 – Wechselkurs: frei konvertierbar[1]

Weiterlesen ...

Tourismusorganisation

Tourimusorganisation: Tourimusorganisation von Réunion [Île de La Réunion Tourisme (IRT)] in Saint-Paul (Sin-Pol) mit Touristeninformationsbüros (offices de tourisme) in Bras-Panon (Bra-Panon), Cilaos (Silaos), Entre-Deux (Entr-Dé), La Plaine-des-Palmistes (Plinn Dé Palmist), Le Port (Le Port bzw. Por), Le Tampon (Tanpon), L’Étang-Salé (Etan-Salé), Saint-André (Sin-André), Saint-Benoît (Sin-Benoi), Saint-Denis/Sin-Dni, Saint-Gilles-les-Bains (Sin Zil Lé Bin), Saint-Joseph (Sin-Zosèf), Saint-Leu (Sin-Lé), Saint-Paul (Sin-Pol), Saint-Philippe (Sin-Filip), Saint-Pierre (Sin-Pièr), Sainte-Suzanne (Sinte-Sizann) und Salazie (Salazi)[1]

Weiterlesen ...