Steckbrief

Bonaire [bɔˈnɛər]

 

Fläche: 288 km²
Bevölkerungszahl: (F 2016) 19.408 Einwohner
Hauptort: Kralendijk[1] [ˈkraːlə(n)ˌdɛi̯k] auf Bonaire
Amtssprachen: Niederländisch (nld) und Papiamentu (pap)
Währung: 1 US-Dollar (USD/840) = 10 Dime = 100 Cents
Verhältnis zur EU 🇪🇺: kein EU-Gebiet, aber als verfassungsrechtlicher Teil eines EU-Mitgliedsstaates mit der EU assoziiertes Überseeisches Land und Gebiet

Weiterlesen ...

Bildquelle/n:

Landesname und Etymologie

Landesname: Bonaire (niederländisch) – Bonairu, Boneiro bzw. Boneiru („papiamentu“: „bonaireanisch“ und „curaçaoanisch“) bzw. Bonaire („papiamento“: „arubanisch“) – Bonaire (englisch) – Bonaire (spanisch) – 博 奈 尔 岛 (chinesisch) – Bonaire (französisch) – Bonaire (portugiesisch) ■ Offiziell: Öffentliche Körperschaft Bonaire – Openbaar Lichaam Bonaire (OLB) (niederländisch) – Entidat Públiko Boneiru („papiamentu“: „bonaireanisch“ und „curaçaoanisch“) bzw. Entidat Públiko Bonaire („papiamento“: „arubanisch“) ■ Etymologie: abgeleitet von arawakanisch „bo-nah“, „Bonay“, „Bojnaj“ bzw. „Boynay“ = „flaches Land“

Geografische Lage

Geografische Lage: 12º15′ N, 68º 15′ W – Mittelamerika, Westindien bzw. Karibik, Kleine Antillen, Inseln unter dem Winde, ABC-Inseln, zwischen Curaçao 🇨🇼 (auch Niederlande 🇳🇱) und den 72 Bundesdependenzen (Venezuela 🇻🇪)

Fläche

Fläche: 288 km² – bestehend aus: Bonaire 281,92 km² mit Klein-Bonaire 6,08 km² – n. and. Ang. 287,49 km² bzw. 290 km² – EEZ: 68.783 km²

Verwaltungsgliederung

Verwaltungsgliederung: 6 Bezirke (wijken/barionan), 22 Ortsteile (buurten/ segun barionan): Entrejol/Antriol mit den Ortsteilen Amboina, Entrejol Pabou, Entrejol Pariba, Guatemala, Lagun Hill und Mexico –

Nikiboko mit den Ortsteilen Nikiboko und Sabana –

Noord Saliña/Nort’i Saliña (Kunuku Bieu) mit den Ortsteilen Hato, Nawati Noord, Nawati Zuid, Noord Saliña, Sabadeco und Santa Barbara –

Playa mit den Ortsteilen Playa (centrum/sentro), Playa Pabou und Playa Pariba –

Rincón mit den Ortsteilen Rincón Noord und Rincón Zuid –

Tera Cora (Tera Kòrá) mit den Ortsteilen Belnem, Lima und Tera Cora