Steckbrief

Guernsey: Alderney [ˈɔːldənɪ] bzw. [ˈɔːldərni]

 

Fläche: 7,9 km²
Bevölkerungszahl: (eZ 2015) 2.020 Einwohner
Einzige Siedlung: Saint Anne bzw. St. Anne („Town“/Sainte Anne bzw. „La Ville“/Sint Awnne)[1] auf Alderney
Amtssprache: Englisch (eng)
Währung: 1 Britisches Pfund bzw. Pfund Sterling (GBP/826) = 100 Pence (pence) (p)
Verhältnis zur EU 🇪🇺: s. Guernsey 🇬🇬

Weiterlesen ...

Bildquelle/n:

Landesname und Etymologie

Landesname: Alderney [ˈɔːldənɪ] bzw [ˈɔːldərni] (englisch) – Aurigny [oʁiɲi] (französisch) – Aoeur’gny bzw. Auourgny („aur’gnais“, „aoeur’gnaeux“ bzw. „aourgnais“) – Aurni („guernésiais“) – Au’gny („jèrriais“) ■ Offiziell: Alderney (englisch) – Aurigny (französisch) – Aoeur’gny („aur’gnais“, „aoeur’gnaeux“ bzw. „aourgnais“) ■ Etymologie: Herkunft unbekannt, ggf. eine Verballhornung von „Adreni“ oder „Alrene“, einem altnordischen (germanischen oder keltischen) Wort für „Insel nahe der Küste“ oder eine Zusammensetzung aus drei nordischen Elementen: „alda“ (schwellende Welle), „renna“ (starke Strömung) and „öy“ or „-ey“ (Insel)

Geografische Lage

Geografische Lage: 49° 42′ N, 2° 12′ W – Westeuropa, Ärmelkanal/Der Kanal, Golf von Saint-Malo, Kanal-Inseln, zwischen der Region Bretagne, der Normandie (beide Frankreich 🇫🇷) und England 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 (Vereinigtes Königreich 🇬🇧), nordöstlich von Guernsey 🇬🇬

Wappen

Wappen: Alderney

Wappen: abgeleitet von einem Siegel aus dem 19. Jahrhundert, 1993 offiziell vom ranghöchsten englischen Wappenkönig (Garter King of Arms) des englischen Wappenamtes (College of Arms) bewilligt – Bezeichnung: Wappen von Alderney (Alderney Arms bzw. Coat of Arms of Alderney) – Designer: k. Ang. – Beschreibung: grüner Schild mit goldenem rot bewehrten, rot gezüngelten Leoparden mit Edwardskrone, der wild einen Sprössling hält – Blasonierung: französisch: d’azur, au lion d’or, lampassé et armé de gueules, couronné de la couronne de Saint-Edouard, tenant dans sa dextre un rameau (de genêt) d’argent fruité de gueules – Symbolik: k. Ang.[1]

Weiterlesen ...

Gedenkmünzen

Gedenkmünzen: Jahr der Einführung: 1989 – Bezeichnung: Britisches Pfund bzw. Pfund Sterling mit Motiven von Alderney, das so genannte „Alderney-Pfund“ (Alderney pound/live d’Alderney/livre) – Abkürzung: £ – Stückelung der Münzen: 1, 2 und 5 Pfund – Status: Gedenkmünzen und gesetzliches Zahlungsmittel – Ausgebendes Institut: Regierung von Alderney (States of Alderney) im Rathaus (Island Hall) in Saint Anne bzw. St. Anne („Town“/Sainte Anne bzw. „La Ville“/Sint Awnne)[1]

Weiterlesen ...

Zusätzlich akzeptierte Banknoten

Zusätzlich akzeptierte Banknoten: eigentlich nur territorial gültige Banknoten des Britischen Pfunds bzw. Pfund Sterlings: „Jersey-Pfund“ (s. Jersey 🇯🇪) – „Manx-Pfund“ (s. Insel Man 🇮🇲) – „Nordirisches Pfund“ – „Schottisches Pfund“[1]

Weiterlesen ...