Flagge

Flagge: Midway Atoll
Flagge: Midway Atoll
Flagge: Bürgerliche Flagge (): k. Ang. ■ Dienstflagge an Land (): k. Ang. ■ Handelsflagge (): k. Ang. ■ Dienstflagge zur See (): k. Ang. ■ Inoffizielle Flagge (): 2000 inoffiziell, Erlaubnis für die Präsentation der Flagge am Denkmal der USS Arizona (USS Arizona Memorial) zum 60. Jahrestag es Angriffs auf Pearl Harbor – Bezeichnung: k. Ang. – Designer: Steve DRYDEN, Angestellter der US-Tierschutzbehörde – Beschreibung: dreifarbig mittelblau-weiß-türkises, waagerecht gestreiftes Tuch mit zur Flugseite versetztem fliegendem Vogel auf dem obersten Streifen
Weiterlesen ...

Gedenktag

Gedenktag: Midway Atoll

Gedenktag: Jahr der Einführung: k. Ang. – Datum: 5. Juni – Bezeichnung: Gedenktag der Schlacht um Midway [Battle of Midway (BOM) Commemoration Day] – Anlass: Seeschlacht um Midway [Battle of Midway (BOM)] 1942 zwischen Japan 🇯🇵 und den Vereinigten Staaten 🇺🇲 während des Zweiten Weltkriegs[1]

Weiterlesen ...

Interessengruppen im Mutterland

Logo: Gemeinnützige Organisation „Freunde des Midway Atoll-Naturschutzgebietes“

Interessengruppen im Mutterland: u. a. 1992 Internationale Midway-Gedenkstiftung [International Midway Memorial Foundation (IMMF)] in Bradenton, Florida, Vereinigte Staaten 🇺🇸 – 1999 Gemeinnützige Organisation „Freunde des Midway Atoll-Naturschutzgebietes“ [Friends of Midway Atoll National Wildlife Refuge (FOMA)] in San Anselmo, Kalifornien, Vereinigte Staaten 🇺🇸

Weiterlesen ...

Bevölkerungszahl

0
Einwohner
Emblem: US-Tierschutzbehörde

Bevölkerungszahl: temporäre Bevölkerung, Personal rotiert regelmäßig, Volunteers ca. alle 6 Monate (April/Oktober bzw. März-September)[1], einige thailändische Kontraktarbeiter sind Langzeitbewohner (10 Jahre und länger)[2]: (F 2018[3]) ca. 50 Bewohner, davon 4 Angestellte sowie 1-4 Volunteers der US-Tierschutzbehörde (Service staff), ~37 meist thailändische Kontraktarbeiter (base operations staff) von Chugach Management zur Instandhaltung der Infrastruktur, 4 Angestellte der US-Luftfahrtbehörde [Federal Aviation Administration (FAA)] (FAA airport staff) sowie eine variable Anzahl

Weiterlesen ...

Mutterländische Amtssprache

Mutterländische Amtssprache: Bezeichnung: Englisch (English) –

Anmerkungen: k. Ang. –

Sprachfamilie: Indoeuropäisch > Germanisch > Westgermanisch (Indo-European > Germanic > West) –

Anerkennung: k. Ang. –

Sprachstatus: EGIDS: k. Ang. – WAL: sichere Sprache (safe) – ELP: k. Ang.[1]

ISO 639-1-, -2- und -3-Codes: en, eng, eng[2]

Glottocode: stan1293[3]

Linguasphere-Code: 52-ABA (English)[4]

Territoriale Varietät: k. Ang.

Weiterlesen ...

Währung

Banknoten: US-Dollar
FreeCurrencyRates.com

Währung: 1 US-Dollar (USD/840) = 10 Dime = 100 Cents (¢) – Wechselkurs: frei konvertierbar

Militär

Militäreinrichtung: k. Ang. ■ Sonstige Militäraktivitäten: US-Küstenwache [United States Coast Guard (USCG)] unterstützt bei medizinischen Notfällen und Evakuierungen vom Stützpunkt Barbers Point (Coast Guard Station Barbers Point) auf Oʻahu, Hawaiʻi, Vereinigte Staaten 🇺🇸[1]

Weiterlesen ...

Bemerkungen

Bemerkungen: 1996-2002 Ökotourismus-Touren der Midway Phoenix Corporation (MPC)[1] – 2003 Aufrechterhaltung der Einrichtungen durch Chugach McKinley Inc[2]– 2008 Tourismustouren durch die Oceanic Society[3] – 2011 starke Überschwemmungen durch Tsunami nach dem Tōhoku-Erdbeben vor der Küste Japans 🇯🇵[4] – 2012 Einschränkung der Atollbesuche[5] – 2013 laut USGS-Studie könnte das Midway Atoll in naher Zukunft unbewohnbar werden, da der steigende Meeresspiegel die Inseln immer häufiger überspülen wird[6]

Weiterlesen ...

Steckbrief

Wake Atoll, Wake-Insel bzw. Wakeinsel


Fläche:
7,37 km²
Bevölkerungszahltemporäre Bevölkerung, Personal rotiert regelmäßig – (F 2016) ca. 50 Einwohner
Externe Verwaltungssitze: Washington DC, Vereinigte Staaten 🇺🇸, Gemeinschaftsbasis Elmendorf-Richardson [Joint Base Elmendorf-Richardson (JBER)] in Alaska, Vereinigte Staaten 🇺🇸 und Honolulu auf Oʻahu, Hawai’i, Vereinigte Staaten 🇺🇸
Externer Sitz der zuständigen Institution mit legislativen Vollmachten: Washington DC, Vereinigte Staaten 🇺🇸
Externer Sitz des zuständigen Obersten Gerichts mit judikativen Vollmachten: Honolulu auf Oʻahu, Hawaiʻi, Vereinigte Staaten 🇺🇸
Militäreinrichtung: Flugfeld auf der Wake-Insel [Wake Island Airfield (WIA)] mit Raketenabschlusseinrichtung [Wake Island Launch Center bzw. Wake Island Launch Complex

Weiterlesen ...

Landesname und Etymologie

Landesname: Wake Atoll [ˈweɪk əˈtɔl] (englisch) – Ānen-kio [æ̯ænʲenʲ(e͡ɤ)-ɡɯ͡iɛ͡ɔɔ̯] (ehemals Eneen Kio, Enen Kio bzw. Enenkio) (marshallesisch) – เกาะเวก (thai) ■ Offiziell: Wake Atoll – Wake Atoll (englisch) ■ Etymologie: 1796 nach dem englischen Entdecker William WAKE benannt

Geografische Lage

Geografische Lage: 19º 17′ N, 166º 36′ E – Ozeanien, Nordpazifik, Mikronesien, zwischen dem Johnston Atoll (Vereinigte Staaten 🇺🇸), den Marshall-Inseln 🇲🇭 und Minamitorishima (Japan 🇯🇵) bzw. dem Nördlichem Wendekreis

Fläche

Bild: Wake Atoll

Fläche: 7,37 km² – bestehend aus: Peale-Insel (Peale Island bzw. Peale Islet) 1,0394 km² (1,38 km²); Wake-Insel (Wake Island bzw. Wake Islet) 5,5322 km² (7,36 km²) und Wilkes-Insel (Wilkes Island bzw. Wilkes Islet) 0,799 km² (1,07 km²) – n. and. Ang. 6,5 km²; 7,5 km²; 7,8 km² bzw. 8 km² – EEZ: 407.241 km²

Verantwortliche mutterländische Institutionen

Weiterlesen ...

Externe Verwaltungssitze

Externe Verwaltungssitze: für Militärangelegenheiten: Abteilung 1 des Regionalen Unterstützungszentrums der Pazifik-Luftwaffe der 11. Luftwaffe der Pazifik-Luftwaffe der US-Luftwaffe des US-Verteidigungsministeriums [Detachment 1 (Det 1), Pacific Air Forces Regional Support Center (PACAF Regional Support Center), 11th Air Force, Pacific Air Forces (PACAF), United States Air Force (USAF), U. S. Department of Defense (DOD)] an der Gemeinschaftsbasis Elmendorf-Richardson [Joint Base Elmendorf-Richardson (JBER)] in Alaska, Vereinigte Staaten 🇺🇸 –

für Raketentests: Raktenabwehramt des US-Verteidigungsministeriums [Missile Defense Agency (MDA), U. S. Department of Defense (DoD)] in Fort Belvoir, Virgina, Vereinigte Staaten 🇺🇸 –

für Zivilverwaltung: Abteilung für Einrichtungen, Energie und Umweltrecht des Büros

Weiterlesen ...

Staatsoberhaupt

Flagge: US-Präsident
Siegel: US-Präsident
Portraitfoto: US-Präsident Joseph „Joe“ R. BIDEN
Bild: Weißes Haus

Staatsoberhaupt: gewählter, nicht-ansässiger US-Präsident [President of the United States (POTUS)] Joseph „Joe“ R. BIDEN [Demokratische Partei bzw. Demokraten [Democratic Party bzw. Democrats (Dem)]], seit 2021-01-20, im Weißen Haus (White House) in Washington DC, Vereinigte Staaten 🇺🇸[1]

Weiterlesen ...

Verantwortlicher Minister in der mutterländischen Regierung

Flagge: US-Verteidigungsminister:in
Siegel: US-Verteidigungsminister:in
Bild: US-Verteidigungsministerium bzw. Pentagon

Verantwortlicher Minister in der mutterländischen Regierung: ernannte;r, nicht-ansässige:r US-Verteidigungsminister:in (Secretary of Defense) im US-Verteidigungsministerium [U. S. Department of Defense (DOD)] in Washington DC, Vereinigte Staaten 🇺🇸[1] bzw. ernannte:r kommissarische:r Leiter:in der Rechtsabteilung der US-Luftwaffe (General Counsel of the Air Force) in Washington DC, Vereingte Staaten 🇺🇸[2]

Weiterlesen ...

Bildquelle/n:

Bildquelle/n:

Mutterländischer Verantwortlicher vor Ort

Mutterländischer Verantwortlicher vor Ort: Stelleninhaber:in rotiert regelmäßig: ernannte:r US-amerikanische:r Kommandant:in für die Wake-Insel der Abteilung 1 des Regionalen Unterstützungszentrums der Pazifik-Luftwaffe der US-Luftwaffe des US-Verteidigungsministeriums [Commander, Wake Island, Detachment 1 (Det 1), Pacific Air Forces Regional Support Center (PACAF Regional Support Center), United States Air Force (USAF), U. S. Department of Defense (DOD)] in „Downtown“ bzw. „Downtown Area“ auf Wake Atoll (bzw. auf der Wake-Insel des Wake Atolls)[1]

Weiterlesen ...

Parlament

Parlament: k. eig. Parlament – nicht-ansässiger Kongress der Vereinigten Staaten bzw. US-Kongress (United States Congress bzw. U. S. Congress) im US-Kapitol bzw. Kapitol (United States Capitol bzw. Capitol) in Washington DC, Vereinigte Staaten hat legislative Vollmachten[1]

Weiterlesen ...

Oberstes Gericht

Siegel: US-Amtsgericht für das Distrikt Hawaiʻi

Oberstes Gericht: Gericht der Wake-Insel (Wake Island Court) [bestehend aus 1 oder mehr Richter/n (judge/s)] auf der Wake-Insel oder auf Hawaiʻi, Vereinigte Staaten[1] – übergeordnetes, nicht-ansässiges US-Amtsgericht für das Distrikt Hawaiʻi (United States District Court for the District of Hawaiʻi) im Gerichtsgebäude (Courthouse) in Honolulu auf O’ahu, Hawaiʻi, Vereinigte Staaten 🇺🇸[2]

Weiterlesen ...

Berufungsgericht

Siegel: US-Bundesberufungsgericht des 9. Bezirks

Berufungsgericht: Berufungsgericht der Wake-Insel (Wake Island Court of Appeals) [bestehend aus 1 Richter (chief judge) und 2 beisitzenden Richtern (associate judges)] im US-Verteidigungsministerium [U. S. Department of Defense (DOD)] bzw. Pentagon in der Hauptstadtregion (National Capital Region), auf der Wake-Insel oder auf Hawaiʻi, Vereinigte Staaten 🇺🇸[1] – übergeordnetes, nicht-ansässiges US-Bundesberufungsgericht des. 9. Bezirks [United States Court of Appeals for the Ninth Circuit (9th Cir.)] in San Francisco, Kalifornien, Vereinigte Staaten 🇺🇸[2]

Weiterlesen ...

Flagge

Flagge: Wake Atoll
Flagge: Wake Atoll
Flagge: Bürgerliche Flagge (): k. Ang. ■ Dienstflagge an Land (): k. Ang. ■ Handelsflagge (): k. Ang. ■ Dienstflagge zur See (): k. Ang. ■ Inoffizielle Flagge (): 1976 inoffiziell – Bezeichnung: Flagge der Wake-Insel (Flag of Wake Island) – Designer: S. F. MINON nach Vorhaben von Edward P. WHITE unter dem Kommando von Andrew J. GONOS, alles auf dem Wake Atoll stationierte US-Soldaten – Beschreibung: zweifarbig weiß-rotes, waagerecht gestreiftes Tuch mit dunkelblauem Fünfeck an der Liekseite, darauf goldene Scheibe
Weiterlesen ...

Gedenktag

Gedenktag: Wake Atoll
Bild: Marines-Gedenkstein auf der Wake-Insel

Gedenktag: Jahr der Einführung: k. Ang. – Datum: 8. Dezember – Bezeichnung: Gedenktag der Schlacht um Wake (Battle of Wake Island Anniversary) – Anlass: Schlacht um Wake (Battle of Wake Island) 1941 zwischen Japan  🇯🇵 und den Vereinigten Staaten 🇺🇲 während des Zweiten Weltkriegs[1]

Weiterlesen ...

Bevölkerungszahl

0
Einwohner
Bild: Schild auf dem Wake Atoll
Emblem: Regionales Unterstützungszentrum

Bevölkerungszahl: temporäre Bevölkerung, Personal rotiert regelmäßig: (F 2016[1]) ca. 50, (Dezember 2020) davon 5 Soldaten der Abteilung 1 des Regionalen Unterstützungszentrums der Pazifik-Luftwaffe der US-Luftwaffe [Detachment 1 (Det 1), Pacific Air Forces Regional Support Center (PRSC)][2] sowie ca. 45 thailändische Kontraktarbeiter [base operating support (BOS) contractor personnel] von Chugach Federal Solutions, Inc. (CFSI) bzw. seit 2019 von ASRC Communications Ltd. der ASRC Federal-Unternehmensgruppe[3]

Weiterlesen ...

Mutterländische Amtssprache

Mutterländische Amtssprache: Bezeichnung: Englisch (English) –

Anmerkungen: k. Ang. –

Sprachfamilie: Indoeuropäisch > Germanisch > Westgermanisch (Indo-European > Germanic > West) –

Anerkennung: k. Ang. –

Sprachstatus: EGIDS: k. Ang. – WAL: sichere Sprache (safe) – ELP: k. Ang.[1]

ISO 639-1-, -2- und -3-Codes: en, eng, eng[2]

Glottocode: stan1293[3]

Linguasphere-Code: 52-ABA (English)[4]

Territoriale Varietät: k. Ang.

Weiterlesen ...

Währung

FreeCurrencyRates.com

Währung: 1 US-Dollar (USD/840) = 10 Dime = 100 Cents (¢) – Wechselkurs: frei konvertierbar

Bildquelle/n:

Bildquelle/n:

Reisedokumente

Reisedokumente: k. Ang. – Atoll für die Öffentlichkeit gesperrt, militärisches Sperrgebiet, beschränkter Zutritt nur für Mitarbeiter der US-Tierschutzbehörde, Betreten der Lagune und Inseln nur mit vorheriger Erlaubnis[1]

Weiterlesen ...

Mutterländische Militäreinrichtung

Bild: Flugfeld auf der Wake-Insel
Emblem: Pazifik-Luftwaffe
Siegel: US-Verteidigungsministerium
Logo: Gemeinschaftsbasis Elmendorf-Richardson

Mutterländische Militäreinrichtung: Luftwaffe [United States Air Force (USAF)]: Flugfeld auf der Wake-Insel [Wake Island Airfield (WIA)] mit Raketenabschlusseinrichtung [Wake Island Launch Center bzw. Wake Island Launch Complex (WILC)] – Truppenstärke: (2016) ca. 50 Mann[1] – unter dem Kommando

Weiterlesen ...

Sonstige Militäraktivitäten

Sonstige Militäraktivitäten: US-Küstenwache [United States Coast Guard (USCG)] unterstützt bei medizinischen Notfällen und Evakuierungen vom Stützpunkt Barbers Point (Coast Guard Station Barbers Point) auf Oʻahu, Hawaiʻi, Vereinigte Staaten 🇺🇸[1]

Weiterlesen ...

Raketentests

Bild: THAAD-Test auf dem Wake Atoll

Raketentests auf dem Wake Atoll:

1970-10-21 Diagnostischer Test per Super Chief I-Trägerrakete bis 300km Höhe des Marine-Forschungslabors [Naval Research Laboratory (NRL)]

1974-02-13 HAVE MILL 1-Test per Athena H-Trägerrakete mit Wiedereintritt in die Erdatmosphäre bis 200km Höhe (HAVE MILL 1) der US-Armee [United States Army (US Army)] und der US-Luftwaffe [United States Air Force (USAF)]

1974-03-09 HAVE MILL 2-Test per Athena H-Trägerrakete mit Wiedereintritt in die Erdatmosphäre bis 200km Höhe der US-Armee [United States Army (US Army)] und der US-Luftwaffe [United States Air Force (USAF)]

Weiterlesen ...

Bemerkungen

Bild: A C-17 Globemaster III nach der Evakuierung des Wake Atolls

Bemerkungen: 1974 Auffanglager für ca. 8.000 vietnamesische Flüchtlinge 🇻🇳 – 1974 bis 2004 Abschussbasis für 18 Raketen mit Wiedereintritt in die Erdatmosphäre und Abfangraketen (s. Raketentests auf dem Wake Atoll)[1] –1987/1993/1994 von der nicht anerkannten Mikronation Königreich EnenKio (Kingdom EnenKio) beansprucht[2] – 1998 Pläne zur Umfunktionierung als Atommülllager (Kombination aus Produktions- und Wiederaufbereitungsanlage für Brennelemente) mit Lagerfläche auf einer künstlich angelegten Insel in der Lagune unter Federführung von U. S. Fuel and Security, Inc.[3] – 2006 alle 188 Bewohner vor Supertaifun Ioke evakuiert[4]

Weiterlesen ...

Steckbrief

Palmyra Atoll [palˈmyːʁa]

 

Fläche: 5,65 km²
Bevölkerungszahltemporäre Bevölkerung, Personal rotiert regelmäßig – (F 2013) 5 bis 7 Einwohner, max. 32 Personen
Externe Verwaltungssitze: Honolulu auf Oʻahu, Hawai‘i, Vereinigte Staaten und Washington DC, Vereinigte Staaten 🇺🇸
Externer Sitz der zuständigen Institution mit legislativen Vollmachten: Washington DC, Vereinigte Staaten 🇺🇸
Externer Sitz des zuständigen Obersten Gerichts mit judikativen Vollmachten: Honolulu auf Oʻahu, Hawaiʻi, Vereinigte Staaten 🇺🇸
Einzige Siedlung: Forschungsstation „Palmyra Atoll“ [Palmyra Atoll Research Station (PARS)][1] auf dem Palmyra Atoll
Amtssprache: Englisch (eng)
Währung: 1 US-Dollar (USD/840) = 10 Dime =

Weiterlesen ...

Landesname und Etymologie

Landesname: Palmyra Atoll [pælˈmaɪrə əˈtɔl] (englisch) – Honuaiākea (hawaiʻianisch) ■ Offiziell: Palmyra Atoll – Palmyra Atoll (englisch) ■ Etymologie: von dem US-amerikanischen Seefahrer SAWLE nach seinem Schiff, der U.S.S. Palmyra, benannt

Geografische Lage

Geografische Lage: 5º 52′ N, 162º 06′ W – Ozeanien, Zentralpazifik, Polynesien, Linien-Inseln, zwischen dem Kingman-Riff (Vereinigte Staaten 🇺🇸) und Teraina (Kiribati 🇰🇮)

Fläche

Fläche: 5,65 km² – bestehend aus: Palmyra-Insel (Palmyra Island) bzw. Cooper-Insel (Cooper Island) mit den Inseln Aviation, Barren, Bird, Center, Eastern, Engineer, Holei, Home (No. 1 und 2), Kaula, Marine, Papala, Paradise, Pelican, Quail, Sand, Strawn, Tanager und Whippoorwill u. v. a. kleine Inseln – n. and. Ang. 3,9 km²; 6 km² bzw. 11,9 km² – EEZ: zusammen mit dem Kingman-Riff (auch Vereinigte Staaten 🇺🇸) 352.300 km²

Verantwortliche mutterländische Institutionen

Verantwortliche mutterländische Institutionen: Zweigstelle der US-Tierschutzbehörde des US-Innenministeriums [U. S. Fish and Wildlife Service (FWS bzw. USFWS, U. S. Department of the Interior (DOI)] in Honolulu auf O’ahu, Hawai’i, Vereinigte Staaten 🇺🇸[1]

aber in Besitz des US-Naturschutzbundes [The Nature Conservancy Chapter Hawai‘i[2] (TNC)] in Honolulu

Weiterlesen ...

Politischer Status quo

Politischer Status quo: 1959 Inkorporiertes, nicht über einen Organic Act der US-Regierung geregeltes US-Territorium (unorganized incorporated U. S. Territory)[1]

Cooper- und Menge-Inseln seit 2000 in Privatbesitz des US-Naturschutzbundes [The Nature Conservancy (TNC)] sowie 1,7 ha der Home-Insel im Privatbesitz der Cooper-Familie[2]

Weiterlesen ...

Externe Verwaltungssitze

Externe Verwaltungssitze: Zweigstelle der US-Tierschutzbehörde des US-Innenministeriums [U. S. Fish and Wildlife Service (FWS bzw. USFWS), U. S. Department of the Interior (DOI)] in Honolulu auf Oʻahu, Hawaiʻi, Vereinigte Staaten 🇺🇸 –

aber in Besitz des US-Naturschutzbundes [The Nature Conservancy Chapter Hawai‘i (’NC)] in Honolulu auf Oʻahu, Hawaiʻi, Vereinigte Staaten 🇺🇸 –

nur für die Palmyra Atoll Excluded Areas (s. Bemerkungen): Politik- und Verbindungsabteilung des Büros für Insuläre Angelegenheiten des US-Innenministeriums [Policy & Liaison Division, Office of Insular Affairs (OIA), U. S. Department of the Interior (DOI)] in Washington DC, Vereinigte Staaten 🇺🇸

Einzige Siedlung

Einzige Siedlung: Forschungsstation „Palmyra Atoll“ [Palmyra Atoll Research Station (PARS)] [pælˈmaɪrə-] des US-Naturschutzbundes [The Nature Conservancy (TNC)] auf dem Palmyra Atoll (bzw. der Cooper-Insel des Palmyra Atolls)[1] (auf der Südwestseite der Insel[2])

Weiterlesen ...

Staatsoberhaupt

Flagge: US-Präsident
Siegel: US-Präsident
Portraitfoto: US-Präsident Joseph „Joe“ R. BIDEN
Bild: Weißes Haus

Staatsoberhaupt: gewählter, nicht-ansässiger US-Präsident [President of the United States (POTUS)] Joseph „Joe“ R. BIDEN [Demokratische Partei bzw. Demokraten [Democratic Party bzw. Democrats (Dem)]], seit 2021-01-20, im Weißen Haus (White House) in Washington DC, Vereinigte Staaten 🇺🇸[1]

Weiterlesen ...

Verantwortlicher Minister in der mutterländischen Regierung

Bild: Hauptgebäude des US-Innenministeriums

Verantwortlicher Minister in der mutterländischen Regierung: ernannte:r, nicht-ansässige:r US-Innenminister:in (Secretary of the Interior) im Hauptgebäude des US-Innenministeriums (Main Interior Building) in Washington DC, Vereinigte Staaten

🇺🇸[1]
Weiterlesen ...

Mutterländischer Verantwortlicher vor Ort

Bild: Büro des Leiters/der Leiterin der Forschungsstation „Palmyra Atoll“ unterhalb der rot-weißen Antenne)
Bild: Hütte des Leiters/der Leiterin der Forschungsstation „Palmyra Atoll“

Mutterländischer Verantortlicher vor Ort: Stelleninhaber:in rotiert regelmäßig zusammen mit dem Personal, meist alle 3 bis 4 Monate: ernannte:r US-amerikanische:r Leiter:in der Forschungsstation [Field Station Manager (FSM)] im Büro (Office) der Forschungsstation „Palmyra Atoll“ [Palmyra Atoll Research Station (PARS)], residiert in einer eigenen, abgelegeneren Hütte (cabin), auf dem Palmyra Atoll (bzw. der Cooper-Insel des Palmyra Atolls)[1]

Weiterlesen ...

Parlament

Parlament: k. eig. Parlament – nicht-ansässiger Kongress der Vereinigten Staaten bzw. US-Kongress (United States Congress bzw. U. S. Congress) im US-Kapitol bzw. Kapitol (United States Capitol bzw. Capitol) in Washington DC, Vereinigte Staaten 🇺🇸 hat legislative Vollmachten[1]

Weiterlesen ...

Oberstes Gericht

Siegel: US-Amtsgericht für das Distrikt Hawaiʻi

Oberstes Gericht: nicht-ansässiges US-Amtsgericht für das Distrikt Hawaiʻi (United States District Court for the District of Hawaiʻi) im Gerichtsgebäude (Courthouse) in Honolulu auf O’ahu, Hawaiʻi, Vereinigte Staaten 🇺🇸[1]

Weiterlesen ...

Flagge

Flagge: Palmyra Atoll
Flagge: Palmyra Atoll
Flaggenspezifikation: Palmyra Atoll
Bild: Flagge des Palmyra Atolls am Flughafen
Flagge: Bürgerliche Flagge (): k. Ang. ■ Dienstflagge an Land (): k. Ang. ■ Handelsflagge (): k. Ang. ■ Dienstflagge zur See (): k. Ang. ■ Inoffizielle Flagge (): während des Zweiten Weltkriegs in Gebrauch, 2001 angepasstes Design inoffiziell, Erlaubnis für die Präsentation der Flagge am Denkmal der USS Arizona (USS Arizona Memorial) zum 60. Jahrestag es Angriffs auf Pearl Harbor – Bezeichnung: k. Ang. – Designer: k. Ang., auf dem Atoll stationierte US-Soldaten – Beschreibung: dreifarbig rot-dunkelblau-gelbes, waagerecht gestreiftes Tuch
Weiterlesen ...

Bildquelle/n: