Steckbrief

Saba [ˈsɑːbə]

 

Fläche: 13 km²
Bevölkerungszahl: (F 2016) 1.947 Einwohner
Regierungs- und Parlamentssitz: The Bottom[1] [ðə ˈbɒtəm] auf Saba
Externer Sitz des Obersten Gerichts: Philipsburg auf Sint Maarten 🇸🇽
Amtssprachen: Niederländisch (nld) und Englisch (eng)
Währung: 1 US-Dollar (USD/840) = 10 Dime = 100 Cents
Verhältnis zur EU 🇪🇺: kein EU-Gebiet, aber als verfassungsrechtlicher Teil eines EU-Mitgliedsstaates mit der EU assoziiertes Überseeisches Land und Gebiet

Weiterlesen ...

Bildquelle/n:

Landesname und Etymologie

Landesname: Saba bzw. Openbaar Lichaam Saba (OLS) (niederländisch) – Saba bzw. Public Entity (of) Saba (englisch) – Saba („saba-englisch“) – Saba bzw. Entidat Públiko Saba („papiamentu“: „bonaireanisch“ und „curaçaoanisch“ sowie „papiamento“: „arrubanisch“) – Saba bzw. Entidad pública Saba (spanisch) ■ Amtliche Langform: Öffentliche Körperschaft Saba – Openbaar Lichaam Saba  (OLS) (niederländisch) – Public Entity (of) Saba (englisch) ■ Etymologie: umgangssprachlich arabisch „Saba“ (ساب) bzw. klassisch arabisch (سبأ), bedeutet „Morgen“

Geografische Lage

Geografische Lage: 17º 38′ N, 63º 13′ W – Mittelamerika, Westindien bzw. Karibik, Kleine Antillen, Inseln über dem Winde, Leeward-Inseln, SSS- bzw. Triple S-Inseln, zwischen Anguilla 🇦🇮 (Vereinigtes Königreich 🇬🇧), Saint-Barthélemy 🇧🇱, Saint-Martin (beide Frankreich 🇫🇷) sowie Saint Kitts und Nevis 🇰🇳

Verhältnis zur EU 🇪🇺

Verhältnis zur EU 🇪🇺: kein EU-Gebiet, aber als verfassungsrechtlicher Teil eines EU-Mitgliedsstaates mit der EU assoziiertes Überseeisches Land und Gebiet (ÜLG) [Overseas Country and Territory (OCT)/Land en gebied overzee (LGO)][1]: minimale Anwendbarkeit von Europarecht (Application of EU law)[2] – teilweise EU-Binnenmarkt (EU single market)[3] – Mitglied im Verband der Überseeischen Länder und Gebiete der Europäischen Union [Overseas Countries and Territories of the European Union Association (OCTA)][4] – Unionsbürgerschaft (EU citizenship)[5] – Wahlrecht bei Wahlen zum Europäischen Parlament (EU elections) im Wahlkreis Niederlande[6] – kein EURATOM-Gebiet[7] – kein/e Eurozone, Euroraum bzw. Euro-Währungsgebiet (euro area bzw. euro zone)[8] – kein einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum, Europäischer Zahlungsraum, S€PA- bzw. SEPA-Gebiet [Single Euro Payments Area (SEPA area)][9] – kein Schengen-Raum (Schengen Area)[10] – kein

Weiterlesen ...

Einzige weitere Siedlungen

Einzige weitere Siedlungen: St. John’s, Windward Side und Zion’s Hill (aka. Hell’s Gate) [bestehend aus Lower Hell’s Gate und Upper Hell’s Gate]

Mutterländischer Repräsentant vor Ort

Portraitfoto: niederländischer kommissarischer Vertreter des Königreichs für Bonaire, Sint Eustatius und Saba, Jan HELMOND
Bild: Gebäude des kommissarischen Vertreters des Königreichs für Bonaire, Sint Eustatius und Saba in The Bottom

Mutterländischer Repräsentant vor Ort: ernannter niederländischer kommissarischer Vertreter des Königreichs für Bonaire, Sint Eustatius und Saba (waarnemend Rijksvertegenwoordiger voor de openbare lichamen Bonaire, Sint Eustatius en Saba bzw. Rijksvertegenwoordiger/Representante di Reino na Hulanda Karibense bzw. Representante di reino pa Boneiru, Sint Eustatius i Saba/Acting Representative for Bonaire, St. Eustatius and Saba bzw. Kingdom Representative), Jan HELMOND [J. N. HELMOND] [in Personalunion Direktor des Reichsdienstes Karibische Niederlande (directeur van de Rijksdienst Caribisch Nederland)], seit 2017-11-08, in Kralendijk, Bonaire 🇧🇶 – arbeitet aber auch im Old Antique Inn in The Bottom auf Saba und im Mazinga Complex in Oranjestad auf

Weiterlesen ...

Insulärer Regierungschef

Portraitfoto: „sabanischer“ Gouverneur von Saba, Jonathan Guus Ambrose JOHNSON [Jonathan G. A. (J. G. A.) JOHNSON]
Bild: Regierungsgebäude auf Saba

Insulärer Regierungschef: „sabanischer“ Gouverneur von Saba[1] (Gezaghebber van Saba bzw. Gezaghebber van het Openbaar Lichaam Saba/Governor of Saba bzw. Island Governor of the Public Entity Saba), Jonathan Guus Ambrose JOHNSON [Jonathan G. A. (J. G. A.) JOHNSON], seit 2008-07-02, erneut ernannt am 2014-07-01 und am 2020-04-24, im Regierungsgebäude (Bestuurskantoor van Saba/Government Administration Building bzw. Government Building) in The Bottom[2]

Weiterlesen ...

Insuläres Kabinett

Bild: Regierungsgebäude auf Saba

Insuläres Kabinett: 3-köpfiges Kabinett (Bestuurscollege op Saba/Executive Council) im Regierungsgebäude (Bestuurskantoor van Saba/Governmend Administration Building bzw. Government Building) in The Bottom[1]

Weiterlesen ...

Parlament

Bild: Regierungsgebäude auf Saba

Parlament: Inselrat Sabas bzw. Inselrat (Eilandsraad van het Openbaar Lichaam Saba, Eilandsraad van Saba bzw. Eilandsraad/Saba Island Council bzw. Island Council) im Regierungsgebäude (Bestuurskantoor van Saba/ Government Administration Building bzw. Government Building) in The Bottom

Flagge

Flagge: Saba
Flagge: Saba
Flaggenspezifikation: Saba
Flaggenspezifikation: Saba
Flagge (): Bürgerliche Flagge und Dienstflagge an Land (): 1984 Flaggenwettbewerb, 1985 offiziell – Bezeichnung: Flagge von Saba (Vlag van Saba/Flag of Saba) – Designer: Edmond Daniel JOHNSON – Beschreibung: zweifarbig rot-dunkelblaues, waagerecht geteiltes Tuch mit weißer Raute und goldgelbem, fünfzackigen Stern im Zentrum – Symbolik: fünfzackiger Stern = Saba, Goldgelb = Saba ist ein kostbarer Besitz und ein Schatz für alle „Sabaner“, zudem Reichtum an natürlicher Schönheit und Optimismus für die Zukunft, Rot, Weiß und Blau = historische und politische Beziehungen zum Mutterland Niederlande 🇳🇱 und anderen niederländischen Inseln, Rot = Einheit, Mut und Entschlossenheit, Weiß = Frieden, Freundschaft, Reinheit und Ruhe, Blau = Meer, das für die Menschen auf Saba so wichtig ist, zudem Farbe des Himmels, der an den allmächtigen Gott
Weiterlesen ...

Wappen

Wappen: Saba
Wappen: Saba

Wappen: 1985 offiziell für das Inselgebiet Saba innerhalb des Verbundes der Niederländischen Antillen, 2010 offiziell übernommen für die Besondere Gemeinde Saba – Bezeichnung: Wappen von Saba (wapen van Saba/Coat of Arms of Saba) – Designer: k. Ang. – Beschreibung: silberner Schild mit grüner Silhouette einer Insel, einem Fisch rechts und einem Segelschiff links sowie einer Kartoffel im Schildfuß, unter dem Kopf eines Vogels, grüne Blätter umd das Schild, darunter ein Band mit den Majuskeln „REMIS VELISQUE SABA“ – Blasonierung: Blasonierung: niederländisch: in zilver een berg van sinopel, waarvan de top omringd wordt door een wolk van zilver, vergezeld rechtsboven van een tropische vis van azuur en goud, linksboven van een getuigde driemaster van keel, de zeilen en de naar links waaiende mastvlaggen van zilver, en onder van

Weiterlesen ...