Landesname und Etymologie

Landesname: Cayman Islands [ˈkeɪmæn ˈaɪləndz] bzw. [ˈkeɪmən ˈaɪləndz] [Kurzform: Caymans] (englisch) – Cayman bzw. kay-mahn eye-lan’s („cayman-kreolisch“) – Cayman Islands (jamaika-kreolisch) – las Islas Caimán, las Islas Caymán bzw. las Islas Cayman(as) (spanisch) –  Kapuluang Kayman (tagalog) – as Ilhas Caiman bzw. Caimão (portugiesisch) – Cayman- bzw. Kaiman-Inseln (deutsch) – les îles Caïmans, les îles Caïman bzw. les îles Caïmanes (französisch) – le isole Cayman (italienisch) ■ Offiziell: Cayman-/Kaiman-Inseln – Cayman Islands (englisch) ■ Etymologie: 1540 von karaibisch „Caymanas“ = „Meereskrokodile“ abgeleitet

Bildquelle/n:

Kommentare sind geschlossen.